Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 17. März 2012, 23:57

31. Spieltag RWO - VfB Stuttgart II

31. Spieltag - 24.03.2012
Stadion Niederrhein - 14.00 Uhr


RW Oberhausen - VfB Stuttgart II


Schiedsrichter: Seidel (Hennigsdorf)

Tabellenvergleich:
RW Oberhausen: Platz 18 - 32 Punkte - 28:36 Tore
VfB Stuttgart II: Platz 13 - 36 Punkte - 30:39 Tore

Hinspiel: VfB Stuttgart II - RW Oberhausen 1:1 (0:0)

Letzten 5 Spiele 2010/11:
RW Oberhausen: S S S U N
VfB Stuttgart II: N U N U N

Bilanz gegeneinander insgesamt:
0 Siege RWO - 1 Unentschieden - 0 Siege VfB Stuttgart II - 1:1 Tore

Bilanz RWO - VfB Stuttgart II:
bislang keine Spiele...

Die letzten 5 Spiele gegeneinander...
01.10.2011 (a) 3. Liga 2011/12 1:1 (0:0)

>> Tippspiel
>> Zuschauerrategewinnspiel
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0, und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt. (A. Einstein)

12. Mann

Malocher

Beiträge: 1 230

Wohnort: Dinslaken - mit Zweitwohnsitz in der alten Mitte von Oberhausen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2012, 22:24

Die haben in der Rückrunde erst 1 Spiel gewonnen, das können/müssen wir schaffen.
:Schal: Wer ist die Macht vom Niederrhein...nur der :Schal:

:massa:
Nr 10
Terra Terranova schalalalalalalalalal...

ownage77

Super-Malocher

Beiträge: 6 159

Wohnort: Oberhausen, Alstaden-West

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. März 2012, 09:44

Bei unserer aktuellen Serie müssen wir das Spiel einfach gewinnen.
Dann sieht die Tabelle schon etwas besser aus.
Aber einfach wird das nicht.
owned by ownage77

bemad

Aushilfe

Beiträge: 224

Wohnort: Oberhausen Alstaden

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. März 2012, 10:12

"Im Abstiegskampf ist Rot-Weiß Oberhausen weiter nicht zu stoppen." (Sport1.de)

Dieses Zitat werde ich mir einrahmen. Ich hoffe, es gilt auch noch nach dem Spiel gegen Stuttgart II.

Auf geht's Rot-Weiß. :Schal:

5

Montag, 19. März 2012, 10:36

Dieses Spiel ist verdammt wichtig. Wenn man sich das Restprogramm anschaut, dann müssen wir auch hier gewinnen. Es wird am Ende noch verdammt eng werden.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

6

Montag, 19. März 2012, 10:40

Gerade im hinblick auf das nächste Auswärtsspiel in Osnabrück,wo wir mit ziemlicher Sicherheit nichts holen werden,ist ein Sieg gegen Stuttgart II ein absolutes muss.
Normalerweise müssten wir auch bei einem eigenem Sieg den Sprung auf Platz 16 schaffen.
Aber ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern,wann wir mal 4 Spiele in Folge gewonnen haben.
Ich hoffe auch das bei der Zuschauerzahl am Samstag mal wieder eine 4 vorne steht.

RWO-BVB

Aushilfe

Beiträge: 203

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Ver und Entsorger,Zoofachverkäufer

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. März 2012, 11:05

Dieses Spiel ist verdammt wichtig. Wenn man sich das Restprogramm anschaut, dann müssen wir auch hier gewinnen. Es wird am Ende noch verdammt eng werden.
Sehe ich auch so,das Restprogramm ist noch eine harte Aufgabe.
Hass gehört nicht ins Stadion.die Leute sollen ihre Emotionen zu Hause in den Wohnzimmern mit ihren Frauen ausleben! ( Berti Vogts )

VReusch

Meister

Beiträge: 2 492

Wohnort: Münster, geb. Sterkrade

Beruf: Uni Münster

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2012, 11:37

Das Restprogramm ist in der Tat sehr sehr schwer. Es ist aber ein gerechter Gradmesser, ob man auf unsere Jungs in der nächsten Saison aufbauen kann.

Wir müssen auch unterstellen, das alle Mannschaften vor uns neue Kräfte freimachen, wenn sie merken, dass es für sie eng wird.

Von daher ist gegen Stuttgart II ein Sieg nötig. Die Serie ist zweitrangig - es helfen nur noch 3er.

9

Montag, 19. März 2012, 12:15

Guten Abend aus Shanghai, bis jetzt liege ich ja voll im Soll mit meinen Tipps:

Freitag, 9. März 2012, 10:02
BabbelbergHallo RWO Gemeinde,



Gruesse aus Shanghai, auch wenn ich nicht oft hier meinen Senf dazu gebe, aber ich leide an meinem fast ausgedienten Computer mit. Nachdem was ich hier so lese, sieht es nicht rosig aus um unseren Verein, aber die Hoffnung stirbt zu letzt.

Ich wage mal meine Tipps bis zum schluss abzugeben und hoffe natuerlich dass ich recht behalten werde und wir es noch schaffen, dem Teufel noch von der Schueppe zu springen, also ich druecke alles was ich druecken kann damit wir auch weiter in der 3 Liga bleiben und dann eine neue Spielzeit mit einem guten Team OBEN angreifen koennen.Hier meine zuversichtlichen Tipps:

RWO -Babbelberg 2:0

U.Haching - RWO : 1:2

Bremen - RWO :0:1

RWO - Stuttgart :3:1

Osnarbrueck RWO: 1:1

Aahlen- RWO :1:2

Darmstadt - RWO: 0-1

RWO - Arminia : 3:1

Wehen- RWO : 2:2

RWO - Regensburg : 2:1

Erfurt - RWO 1:2



Na wenn dass nich hilft, dann weiss ich es auch nicht mehr, also auf gehts

10

Montag, 19. März 2012, 12:41

Ich habe mal ein bisschen mit dem Tabellenrechner gespielt,um ganz sicher zu sein brauchen wir noch mindestens 12 Punkte.
Sollten es weniger sein,umso besser.
Das Schlüsselspiel wird Wehen-Wiesbaden.
Ich glaube kaum das wir alle 4 Heimspiele gewinnen werden.Darum muss gegen Stuttgart II auf jeden Fall gewonnen werden.Denn die nächsten Spiele haben es in sich...

11

Montag, 19. März 2012, 12:55

Das Schlüsselspiel wird Wehen-Wiesbaden.
Nicht zu sehr an Wehen orientieren, denn RWO hat es geschafft, dass sich alle bis Platz 11 sorgen machen dürfen. Auch Bielefeld kann noch absteigen, die auch noch hier antreten müssen.

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


12

Montag, 19. März 2012, 13:28

Ich denke auch, dass tatsächlich theoretisch noch bis Platz 9 alles Mögliche passieren kann. Selbst das angeblich bereits gerettete Bielefeld kann ganz schnell wieder abschmieren, genau, und zwar, wenn die Konstanz fehlt. Da sieht man mal, was ein paar Siege auslösen können... Gleichzeitig kann auch für uns ganz schnell alles wieder andersrum laufen, wenn wir jetzt nicht dranbleiben. Grrr. Wo kein Polster ist, kann man eben nicht ruhen. So ging es mir schon in Bremen - eine Stunde freuen über drei Punkte aus einem ehrlicherweise gottserbärmlichen Fußballspiel, dann ging die Rechnerei schon wieder los.

So gesehen war es vielleicht gar nicht so schlecht, dass wir nicht gleich runterkamen von den Abstiegsrängen; so denkt auch niemand, es wäre schon irgendwas geschafft. Obwohl mir unsere Mannschaft diesen Eindruck derzeit allerdings auch nicht macht!

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 345

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. März 2012, 13:33

Ich überlege noch ob ich ins Stadion gehe.Es hört sich für manche dumm an,aber ein wenig abergläubisch bin ich auch.Und wenn wir bisher nur gewonnen (Heimspiele)haben,in denen ich nicht anwesend war,fällt mir eine Entscheidung schwer.Ich will gucken,will aber auch das wir gewinnen.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

ownage77

Super-Malocher

Beiträge: 6 159

Wohnort: Oberhausen, Alstaden-West

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. März 2012, 14:52

Komm lieber ins Stadion und unterstütze die Mannschaft lautstark.
Ein Kollege von mir war auch die letzten Siege "zufällig" nicht im Stadion.
Er wird Samstag wieder da sein also nützt dein fernbleiben sowieso nix ;)
owned by ownage77

15

Montag, 19. März 2012, 21:30

Werde wieder vor Ort sein. :D

Beiträge: 2 500

Wohnort: Münster/Hessen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. März 2012, 21:51

Das nächste Spiel ist immer das schwerste. :D

Natürlich hat die Mannschaft im Moment einen Lauf und Stuttgart nicht, trotzdem gibts die Punkte nicht geschenkt. Statistiken hin oder her, ich würde darauf nix geben. Siehe unsere Auswärtsstatistik vor einer Woche.

Hoffentlich denkt der eine oder andere nicht schon, dass jetzt alles von alleine läuft und man deshalb nur noch 80% bringen muss. Teilweise konnte man das in den Spielen nach den Siegen in der Vorrunde sehen.
:dhalter:Grüße aus Südhessen :dhalter:

17

Montag, 19. März 2012, 22:00

Nach einigen Spielen die ich mehr oder weniger gleichgültig erwartet und erlebt habe regt sich der Funke Hoffnung in mir:Und ein lass ich mir Samstag nicht nehmen,nämlich RWO zu unterstützen.Verdient hatt sich das Team das.
Forza RWO!!!
Butch Kasalla ? Who is Butch Kasalla ?

ownage77

Super-Malocher

Beiträge: 6 159

Wohnort: Oberhausen, Alstaden-West

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. März 2012, 11:29

Die Erwartungen sind bei vielen jetzt schon wieder sehr hoch.
Es wird ein verdammt schweres Spiel.
Aber trotz unserer letzten Erfolge stehen wir auf einen Abstiegsplatz.
Da helfen leider nur Siege, vor allen in Heimspielen.
Ich hoffe das die Mannschaft wieder alles gibt und auch konditionell geben kann.
Wenn der Funke endlich mal wieder auf die Fans überspringt werden wir das zusammen schon machen ;)
owned by ownage77

19

Dienstag, 20. März 2012, 12:50

Meine Erwartung ist, dass Mannschaft und das gesamte Team den Abstiegskampf annimmt und die Spannung aufrecht erhält. Rückschläge wird es wieder geben. Aber die Chance ist wieder da.

Drei Siege in Folge! Donnikowski, hätte ich nicht drauf gewettet.

Jetzt sind wir Fans gefragt.
Ich bin Samstag wieder da und gönne mir eine Tribünenkarte.
Una vez RWO, loco para siempre.

20

Dienstag, 20. März 2012, 13:36

Man muss mal die aktuelle HP-Umfrage mit den vorherigen vergleichen. Wahnsinn, wie die Teilnahme und das Ergebnis aktuell ausfällt. Da scheint endlich wieder ein wenig das Selbstvertrauen als RWO-Fan zurückzukehren. Hoffentlich sieht man das auch im Stadion. Ich hoffe auf 3.000-4.000 Zuschauer. Alles andere wäre eine ganz dicke Enttäuschung.

Stuttgart ist aktuell genau auf der gegenteiligen sportlichen Talfahrt, was einen vierten Sieg durchaus möglich machen sollte, wenn man durchgehend eine entsprechende Leistung zeigt. Eigentlich ist man so oder so wieder zum Siegen verdammt. Ist nicht schön, aber geht nicht anders, wenn man die Katastrophe noch verhindern will.

Ich jedenfalls freue mich so sehr wie lange nicht mehr auf das nächste RWO-Heimspiel.

Jungs, wir packen das zusammen! :clap:
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1904« (20. März 2012, 13:43)


Thema bewerten