Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

381

Donnerstag, 15. März 2012, 09:31

1. hz wohl wieder nich so gut....naja besser schwach anfangen als stark nachlassen !
the only thing we fear - is alkoholfreies bier !

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 099

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

382

Donnerstag, 15. März 2012, 09:43

Da war es endlich wieder - ein bisken RWO-Fieber ist in meine Adern zurückgekehrt.
Nach dem Sieg am Samstag war unsere "letzte" Chance gekommen.

Für mich war klar: entweder Sieg oder Tschau 3. Liga.

Da ich erst spät von der Arbeit kam, konnte ich erst nach dem Spiel hier in den Thread schauen. Ich habe es mir selbst spannend gemacht.

Das Endergebnis wollte ich gar nicht erst sehen. So habe ich hier Beitrag für Beitrag den Spielverlauf nachvollzogen. Und ich sach euch eins: Et war fürchterlich. Rückstand - Ausgleich - Führung - zittern bis zum Schlusspfiff.

Ich habe das alles zeitversetzt durchlebt.

Spontan habe ich meine Jungs angerufen. Spontan wurde entschieden: In Wehen sind wir 1904%ig dabei.

Bis dahin wird weiter Daumen gedrückt. Es wäre das Wunder von Basler.

383

Donnerstag, 15. März 2012, 11:35

Frühling. Es regt sich was. Kleeblätter blühen im Mai...

Beiträge: 156

Wohnort: Duisburg

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

384

Donnerstag, 15. März 2012, 14:38

Gibt es irgendwo ne berichterstattung, oder die Tore zusehen...????

Bei Facebook gibts nur die Interviews..

Bitte helfen, Danke
:schild: :dhalter: :applaus:
Diese Liebe wird nie zu Ende gehen
:applaus: :dhalter: :schild:

385

Donnerstag, 15. März 2012, 17:41

Seit montag kein radio, fernsehen und internet, jetzt gerade erst vom sieg erfahren ... um es mal kurz zu halten, denn das schreiben auf dem handy nervt ganz schön ... sauber! damit hab ich nicht ansatzweise gerechnet. jetzt sind es wirklich nur noch 2 punkte ... selbst bei mir kommt wieder so etwas wie hoffnung auf ... nachlegen in bremen!

Higbert

Super-Malocher

Beiträge: 9 430

Wohnort: RW Oberhausen

Beruf: u.a. Fußballverrückter

  • Nachricht senden

386

Donnerstag, 15. März 2012, 17:46

Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer!
Netter Arschtritt für die ganzen Nörgler.


Und PS: Wer würde bei so einem Ergebnis nicht gerne bei der Wettmafia arbeiten...... :D :D :D :D :D


Das sehe ich ganz anders. Die Nörgler hatten ihr gutes Recht zu nörgeln da vieles einfach nicht passte und stimmte. Ich stehe zu jeder meiner bisherigen Kritiken. Allerdings hatte ich nach den Jena Spiel nichts mehr erwartet. Jetzt gibt es wieder eine realistische Chance wobei man allerdings bei aller neuen Euphorie bedenken muß das außer eine neue Chance NICHTS erreicht ist.
****Es ist nicht immer leicht RWO Fan zu sein aber es ist eine Sache vom Herzen..!!!****



***OLD FAMILY OBERHAUSEN***

387

Donnerstag, 15. März 2012, 17:52

Euphorie ist absolut fehl am Platze, Souveränität sieht anders aus !

Das war ein höchst glücklicher Kampfsieg, zwei drei andere Wimpernschläge und wir hatten das verloren. Melka sei Dank und das Glück war auch mal mit uns. Das ist aber keine Garantie für die Zukunft...aber es ist wieder Leben in der Bude.

388

Donnerstag, 15. März 2012, 17:59

Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer!
Netter Arschtritt für die ganzen Nörgler.


Und PS: Wer würde bei so einem Ergebnis nicht gerne bei der Wettmafia arbeiten...... :D :D :D :D :D


Das sehe ich ganz anders. Die Nörgler hatten ihr gutes Recht zu nörgeln da vieles einfach nicht passte und stimmte. Ich stehe zu jeder meiner bisherigen Kritiken. Allerdings hatte ich nach den Jena Spiel nichts mehr erwartet. Jetzt gibt es wieder eine realistische Chance wobei man allerdings bei aller neuen Euphorie bedenken muß das außer eine neue Chance NICHTS erreicht ist.

Eben, wir haben 2 Spiele gewonnen - nicht mehr und nicht weniger. Ich freue mich wie jeder andere über diese beiden Siege - ABER wir stehen nach wie vor auf einem Abstiegsplatz. Bei aller Euphorie, aber wir sollten schon auf dem Boden bleiben.

:Schal: :dhalter: :applaus: :dhalter: :applaus: :dhalter: :Schal: :Schal: :dhalter: :applaus: :dhalter: :applaus: :dhalter: :Schal:

handelsgold

Malocher

Beiträge: 1 003

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Kontaktbeamter

  • Nachricht senden

389

Donnerstag, 15. März 2012, 18:14


Das sehe ich ganz anders. Die Nörgler hatten ihr gutes Recht zu nörgeln da vieles einfach nicht passte und stimmte. Ich stehe zu jeder meiner bisherigen Kritiken. Allerdings hatte ich nach den Jena Spiel nichts mehr erwartet. Jetzt gibt es wieder eine realistische Chance wobei man allerdings bei aller neuen Euphorie bedenken muß das außer eine neue Chance NICHTS erreicht ist.

Das kann ich vollkommen unterschreiben. Ich dachte nach dem Jena spiel, dass war es Ciao Liga 3. Wie sich das innerhalb weniger Tage ändern kann, dass man eine realistische Chance hat in der Liga zu bleiben. Hätt ich für nicht möglich gehalten. Aber jetzt ist der Anschluss geschaft, und weiter immer weiter kämpfen und vorallem punkten punkten punkten!

Ich denke um die Liga zu halten brauchen wir noch ungefähr 12-15 Punkte

Thema bewerten