Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:36

Rafael Garcia hat mit seinem Wechsel nach Chemnitz übrigens alles richtig gemacht. Ist dort Stammspieler und einer der Topscorer in der Mannschaft. Das gehört hier nicht unbedingt in den Spieltagsthread, zeigt aber auch eines unserer Probleme auf, dass man meist nicht in der Lage ist, Leistungsträger bzw. talentierte Spieler zu halten. Ich befürchte Ben Balla wird in der nächsten Saison auch nicht zu halten sein und zu einem ambitionierteren Verein wechseln. Denn welcher Spieler mit Potential hat dauerhaft Lust in der Liga um Platz 10 mitzuspielen?! Stattdessen verlängert man dann Verträge von Spielern wie z. B. Lorch oder Reinert, denen ich persönlich nichts will und die sich in den Spielen auch immer reinhängen, aber die für höhere Aufgaben als die Regionalliga nicht die Qualität haben. Wir sind in der Breite, wie eigentlich jede Saison, einfach zu schwach aufgestellt. Es gibt keinen vernünftigen Backup auf beiden Verteidigerpositionen und wenn Schumacher auf der Sechserposition fehlt, sieht es auch schon mau aus. März sehe ich da mehr auf den Außen als im zentralen Mittelfeld. Zudem fehlen Führungsspieler in der Mannschaft. Bauder und Schumacher fallen mir da noch ein, aber dann hört es auch schon auf. Udegbe, der sich diese Saison schon wieder zu viele Klöpse geleistet hat oder Löhden, der in den letzten 1,5 Jahren höchstens in den ersten drei Ligaspielen dieser Saison überzeugend aufgetreten ist, erfüllen diese Rolle für mich nicht.

Ich würde auch mal gerne einen von den jungen Wilden wie Uzun oder Rexha sehen. Viel schlechter als unsere etablierten Spieler in den letzten Spielen können die auch nicht spielen. Wenn man mal hier alles zusammenfasst, haben wir Baustellen über Baustellen. Eines ist aber auch klar. Wenn der Verein in der nächsten Saison nicht mal etwas risikoreicher agiert und ambitionierter auftritt, wird sich gar nichts ändern. Das muss schon von oben im Verein vorgelebt werden. Wenn man sich immer kleiner macht als man ist und die Spieler u. a. zu hören bekommen "auf Asche ist auch schön", braucht man sich auch nicht zu wundern, dass die Leistung auf dem Spielfeld dementsprechend ist.

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 184

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:44

Zum Video bzgl. der Gegentore. Habe ich mir gestern auch noch mehrmals angeschaut. Katastrophal verteidigt.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 110

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 9. Oktober 2018, 22:13

Genau dieses Video dürfte der Mannschaft schon mehrere Male präsentiert worden sein.
Emscherkapitän

Gerd Wirtz

Aushilfe

Beiträge: 214

Wohnort: Oberhausen-Sterkrade

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:52

Genau dieses Video dürfte der Mannschaft schon mehrere Male präsentiert worden sein.

Bleibt zu hoffen, daß das Video bei den "Beteiligten" diesmal einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Bei der Analyse des Wuppertal-"Spiels" war das offensichtlich nicht der Fall!
Vielleicht hat der Dank der Tribüne für das Granaten-Spiel gegen Kaan-Marienborn mal den einen oder anderen Akteur wach gemacht, das wäre zu hoffen.

145

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:19

Wer eine U-19 Bundesliga-Mannschaft aufbaut, um eigene Talente in der RL herauszubringen, sich dann über die Jugend der Mannschaft beklagt und dann einem im letzten Jahr starken und mit neuem Vertrag ausgestatteten Tarik Kurt einen Wandervogel in Gestalt von Cihan Özkara vor die Nase setzt, der weiß wohl langsam selber nicht mehr was er überhaupt will.


..und wer dann noch einen schlechten Kartenservice am Spieltag liefert (Haupttribünenkarte immer vor der Säule, trotz geäußertem Kartenwunsch) und die Parksituation erst auf den letzten Drücker klärt, und, und und, der darf sich über fehlende Resonanz nicht wundern. Etwas mehr Service würde helfen, wenn schon die Leistung nicht immer stimmt.


Da besteht schon dringend Handlungsbedarf, um mal eine klare Linie zu zeigen. Alle wollen doch nur das Beste für RWO.

Thema bewerten