Sie sind nicht angemeldet.

Troll77

Super-Malocher

  • »Troll77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 095

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Oktober 2018, 08:27

NRZ 27.10.18: "RWO entführt trotz Pech und Unterzahl Punkt in Essen"

Ein Treffer aberkannt, zwei Elfmeter nicht bekommen, die Schlussphase in Unterzahl - so musste RWO mit dem 1:1 im Derby bei RWE zufrieden sein.

Trotz einer viertelstündigen Unterzahl in der Schlussphase kehrte RWO mit einem Zähler von der Hafenstraße zurück. Die Kleeblätter trennten sich im Derby der Fußball-Regionalliga vom Gastgeber RW Essen vor 9117 Zuschauern mit 1:1 (1:1) und verteidigten damit Rang zwei. Allerdings haderten die Gäste mit diversen Schiedsrichterentscheidungen. Los ging dies bereits kurz nach dem Anpfiff, als Ex-RWOler Daniel Heber im Essener Sechzehner Maik Odenthal ungestraft zu Fall brachte (4.).



Hier gehts weiter
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 075

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Oktober 2018, 09:18

Dem ist eigentlich fast nichts hinzuzufügen. Außer vielleicht noch die erbärmlichen Provokationen durch den Stadionsprecher.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

3

Sonntag, 28. Oktober 2018, 12:04

Gemessen an der großen Heulerei, die nach dem Pokalfinale aus der Nachbarschaft zu hören war, haben wir uns wieder mal brav wie die Lämmchen verhalten. Wenn das andersrum passiert wäre, hätte Revierschmier vermutlich Sonderausgaben in Umlauf gebracht. Eine Sauerei, im Grunde genommen. Denn nach einer zweiten Führung für uns - egal, ob einfach mal das Tor gezählt hätte oder Bauder zu seinem Lieblingssport Elfmeter hätte antreten dürfen - wäre garantiert nichts mehr passiert.

Aber es ist wie immer mit den Konjunktiven: Helfen tut es nichts mehr, und Viktoria braucht jetzt schon eine Großkrise, damit wir ihnen nochmal Angst einjagen können. Und, wie bereits woanders hingeschrieben - den großen Abstand nach oben haben wir selbst zu verantworten mit dem wochenlangen Chaos-Fußball aus der Trainerlehrgangsküche. Überflüssig wie ein Kropf.

Joerna

Malocher

Beiträge: 1 168

Wohnort: Köln

Beruf: Manager

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Oktober 2018, 12:47

Da stimmt leider Kannacke, wo ei wir gestern aus meiner Sicht den Sorg. Erdient hatten, das aberkannte Tor und die 2 Elfer durch Hener, das eine für mich als letzter Mann sprechen eine deutliche Sprache.
Das 1:1 war ein Witz, wir bringen den Ball wieder ins Spiel zurück.

Dennoch hätte ich mir mehr Mut gewünscht, in dieser Situation des Verfolgers müssen wir immer auf Sieg gehen u d deshalb auch für mich mit mindestens 2 Spitzen agieren
Nur der RWO!

5

Sonntag, 28. Oktober 2018, 18:12

Da stimmt leider Kannacke, wo ei wir gestern aus meiner Sicht den Sorg. Erdient hatten, das aberkannte Tor und die 2 Elfer durch Hener, das eine für mich als letzter Mann sprechen eine deutliche Sprache.
Das 1:1 war ein Witz, wir bringen den Ball wieder ins Spiel zurück.

Dennoch hätte ich mir mehr Mut gewünscht, in dieser Situation des Verfolgers müssen wir immer auf Sieg gehen u d deshalb auch für mich mit mindestens 2 Spitzen agieren


???
Was soll das heißen? Bist du ständig blau oder hast du so dicke Finger? :-/
________________________________________________

Wer zum Teufel ist dieser Essen?

lefty1

Administrator

Beiträge: 9 489

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Oktober 2018, 19:59

Zitat

Was soll das heißen? Bist du ständig blau oder hast du so dicke Finger?


Entschuldigung..ich muss mal lachen..nicht böse gemeint :-D :-D :-D
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 700

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Oktober 2018, 20:01

Da stimmt leider Kannacke, wo ei wir gestern aus meiner Sicht den Sorg. Erdient hatten, das aberkannte Tor und die 2 Elfer durch Hener, das eine für mich als letzter Mann sprechen eine deutliche Sprache.
Das 1:1 war ein Witz, wir bringen den Ball wieder ins Spiel zurück.

Dennoch hätte ich mir mehr Mut gewünscht, in dieser Situation des Verfolgers müssen wir immer auf Sieg gehen u d deshalb auch für mich mit mindestens 2 Spitzen agieren


???
Was soll das heißen? Bist du ständig blau oder hast du so dicke Finger? :-/


Seine Tastatur ist öfter mal kaputt :-D :-D

Thema bewerten