Sie sind nicht angemeldet.

61

Dienstag, 4. Dezember 2018, 00:41

Es ist eine Schande. Nicht eine Saison hat er bei uns ohne solches Pech verbracht, und das ist - in seiner mit Abstand besten Spielzeit bei uns - die übelste Nachricht bisher. Es ist gemein, ungerecht und einfach ... oh, Mann, es ist ein Desaster. Zu ersetzen ist er nicht. Aber natürlich zu vertreten und zwar mit dem vorhandenen Spielerstamm. In dieser Saison ist das wohl bei allem Frust erstmals möglich. Ich glaube, auf Tips von Dir, Joerna, wartet Terra schon voll brennender Ungeduld :ma: Eine höchst unpassende Äußerung, wie ich finde. Patrick - Dein Comeback sollte in der dritten Liga sein. Und zwar nicht im übernächsten Jahr.

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 850

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 4. Dezember 2018, 08:39

Auch von mir gute Genesungswünsche an Patrick Bauder. Menschlich gesehen, ist es eine Katastrophe, aus sportlicher Sicht werden wir es kompensieren können. Schumacher ist für die Spielideen zuständig, und mit März und Ben-Balla haben wir zwei Kampfschweine, die einen Gegner verzweifeln lassen können. Mit Steinmetz haben wir zudem noch einen Experten, der die 10 schon in hervorragender Weise gespielt hat. Also, einer für alle, alle für einen.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


obas

Azubi

Beiträge: 157

Wohnort: Oberhausen / Rheinl.

Beruf: Industriekfm.

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 4. Dezember 2018, 08:52

Bittere Diagnose und vor allem gute Besserung!

Mir gibt allerdings zu denken, dass der RWO-Kapitän von Freitag bis Montag auf ein MRT, respektive Diagnose warten muss ...


... Aufgrund der extremen inneren Blutung im Knie kann man nicht sofort in der betroffenen Stelle einblicken. Man muss die innere Blutung abklingen lassen und dann kann man besser beobachten und behandeln.
Aber ein Knorpelschaden ist schlimmer als ein Kreuzbandriss. Ärztliche Behandlung, Reha, Aufbautraining und "Anschluss-finden-im-Team" dauert bestimmt 2 Jahre.
Profifussballsport ist erst mal sehr .... :(
RWO macht Spass und Freude! Es ist endlich ein Stück Heimat geworden!!! :)

Macabros

Meister

Beiträge: 2 403

Wohnort: Ein Dorf in OB

Beruf: Forum Leser

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 4. Dezember 2018, 09:35

Das ist echt der Worst Case. Patrick spielt eine überragende Saison, ist der Leader im Team, hat endlich mal seine Emotionen unter Kontrolle, kassiert keine roten Karten mehr und dann so eine Verletzung ohne gegnerische Einwirkung. Glaube zwar auch das wir sportlich mit Ben Balla und Schumacher Möglichkeiten haben das zu kompensieren aber das muss auch erst mal wieder neu eingespielt werden. Bisher war er fast immer die erste Anspielperson im Aufbauspiel, das kann man nicht so einfach umstellen. Gute Besserung Patrick und Kopf hoch. Wir Fans stehen hinter Dir.
" Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft" ( Jean-Paul Sartre)

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 215

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 4. Dezember 2018, 11:19

Shit - meinem Sohn hat so eine Verletzung mit 21 Jahren die Möglichkeit geraubt, höher zu spielen. Von daher kann ich voll mitleiden.
Gute Besserung, Patrick Brauder - und komm´wieder gesund auf die Beine.

Joerna

Malocher

Beiträge: 1 172

Wohnort: Köln

Beruf: Manager

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 4. Dezember 2018, 12:28

Es ist eine Schande. Nicht eine Saison hat er bei uns ohne solches Pech verbracht, und das ist - in seiner mit Abstand besten Spielzeit bei uns - die übelste Nachricht bisher. Es ist gemein, ungerecht und einfach ... oh, Mann, es ist ein Desaster. Zu ersetzen ist er nicht. Aber natürlich zu vertreten und zwar mit dem vorhandenen Spielerstamm. In dieser Saison ist das wohl bei allem Frust erstmals möglich. Ich glaube, auf Tips von Dir, Joerna, wartet Terra schon voll brennender Ungeduld :ma: Eine höchst unpassende Äußerung, wie ich finde. Patrick - Dein Comeback sollte in der dritten Liga sein. Und zwar nicht im übernächsten Jahr.


Ach Kanake, du sagst es doch selbst und ziehst daraus die falschen Schlüsse wie leider immer.
Patrick ist für uns kaum zu ersetzen und wenn wir einem Spieler bekommen, der ihn einigermaßen ersetzen kann und ins Gefüge passt, dann ist das für unseren RWO gut. Ob das so ist, entcheidest bestimmt nicht du, sondern wenn nur Terra!!!! ;-)!-
Nur der RWO!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerna« (4. Dezember 2018, 20:46)


Beiträge: 2 514

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 4. Dezember 2018, 17:22

Gute Besserung Patrick,
War wirklich eine Klasse Hinrunde von ihm

Jetzt kann sich Dario endlich auf seine Lieblingsposition beweisen. Denke er wird uns nicht enttäuschen

mivima

Meister

Beiträge: 2 134

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 4. Dezember 2018, 18:38

Echt ein Schock diese Meldung ! Mist gerade jetzt … Gute Besserung ! Mehr kann man nicht sagen zum jetzigen Zeitpunkt ! Komm wieder auf die Beine :rose:
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Ristic

Hustenbonbonexperte

Beiträge: 3 432

Wohnort: London

Beruf: Devisenhändler

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:58

Bittere Diagnose und vor allem gute Besserung!

Mir gibt allerdings zu denken, dass der RWO-Kapitän von Freitag bis Montag auf ein MRT, respektive Diagnose warten muss ...


... Aufgrund der extremen inneren Blutung im Knie kann man nicht sofort in der betroffenen Stelle einblicken. Man muss die innere Blutung abklingen lassen und dann kann man besser beobachten und behandeln.
Aber ein Knorpelschaden ist schlimmer als ein Kreuzbandriss. Ärztliche Behandlung, Reha, Aufbautraining und "Anschluss-finden-im-Team" dauert bestimmt 2 Jahre.
Profifussballsport ist erst mal sehr .... :(



selten so einen Blödsinn gelesen.

Einen Knorpelschaden kann man jederzeit - trotz Hämarthros - magnetresonanztomographisch differenzieren ... und nebenbei wird der Hämarthros auch nicht nach zwei Tagen verschwinden.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 003

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 4. Dezember 2018, 20:08

Diese Diskussion nimmt seltsame Züge an.
(1) Gute Besserung, Patrick Bauder!
(2) Zusammenrücken
(3) Wenn neue Spieler, dann Vorschlag an Trainer/Vorstand inkl. Finanzierungskonzept und hier keine Andeutungen
(4) Wir sind hier alle keine Mediziner und wir gehen von bester ärztlicher Versorgung aus.
(5) Das nächste Spiel ist immer das Schwerste.
(6) Zusammenhalt auch bei unterschiedlicher Meinung.
Emscherkapitän

Edwin

Aushilfe

Beiträge: 318

Wohnort: jetzt wieder mittig

Beruf: doppeldipldiesunddas

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 00:33

Diese Diskussion nimmt seltsame Züge an.
(1) Gute Besserung, Patrick Bauder!
(2) Zusammenrücken
(3) Wenn neue Spieler, dann Vorschlag an Trainer/Vorstand inkl. Finanzierungskonzept und hier keine Andeutungen
(4) Wir sind hier alle keine Mediziner und wir gehen von bester ärztlicher Versorgung aus.
(5) Das nächste Spiel ist immer das Schwerste.
(6) Zusammenhalt auch bei unterschiedlicher Meinung.
Kurz und knapp auf die sechs Punkte gebracht. :clap: :clap: :clap:

72

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 00:51

Es ist eine Schande. Nicht eine Saison hat er bei uns ohne solches Pech verbracht, und das ist - in seiner mit Abstand besten Spielzeit bei uns - die übelste Nachricht bisher. Es ist gemein, ungerecht und einfach ... oh, Mann, es ist ein Desaster. Zu ersetzen ist er nicht. Aber natürlich zu vertreten und zwar mit dem vorhandenen Spielerstamm. In dieser Saison ist das wohl bei allem Frust erstmals möglich. Ich glaube, auf Tips von Dir, Joerna, wartet Terra schon voll brennender Ungeduld :ma: Eine höchst unpassende Äußerung, wie ich finde. Patrick - Dein Comeback sollte in der dritten Liga sein. Und zwar nicht im übernächsten Jahr.


Ach Kanake, du sagst es doch selbst und ziehst daraus die falschen Schlüsse wie leider immer.
Patrick ist für uns kaum zu ersetzen und wenn wir einem Spieler bekommen, der ihn einigermaßen ersetzen kann und ins Gefüge passt, dann ist das für unseren RWO gut. Ob das so ist, entcheidest bestimmt nicht du, sondern wenn nur Terra!!!! ;-)!-



Ich finde in der Tat auch, dass diese Diskussion seltsame Züge annimmt. Hier hat sich ein Spieler, unser Kapitän, der sich seit Jahren für RWO einbringt und viel für den Verein geleistet hat, schwer verletzt. Für mich unfassbar, wie man sich - quasi eine halbe Stunde nach dieser im sportlichen Bereich furchtbaren Meldung - mit irgendwelchen beraterähnlichen Vorschlägen hier einbringen kann. Schippe Sand drauf - der Nächste! Oder was? Und Du, Joerna, kennst Dich da aus und hast die Lösung für unseren Club bestimmt sofort parat. Da erübrigt sich natürlich jegliche Fachdiskussion, Mitgefühl sowieso. Ich habe hier einen - hoffentlich halbwegs einfühlsamen - Forumsbeitrag formuliert, nicht mehr und nicht weniger. Und ich entscheide da aus sportlicher Sicht sowieso nichts, ich bin ein Tribünenbesucher. Und Du, werter Joerna, der Du nicht einmal der deutschen Grammatik oder Deiner Computertastatur Herr werden kannst, hoffentlich zum Glück für uns alle noch weniger. Aus menschlicher Sicht ist es jedenfalls in diesem Falle völlig abgründig, Dein wichtigtuerisches Geschwätz.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ruhrpottkanake« (5. Dezember 2018, 00:59)


Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 853

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 10:14

Mal back to topic.

Ich habe bereits während des Spiels ein äußerst ungutes Gefühl gehabt. Ein äußerst herber Verlust, Pat hat die bisher stärkste Saison abgeliefert und ist unumstrittener Käptn gewesen. Ich hoffe, er findet nochmal zu dieser Form zurück, auch wenn das sicher ein gutes dreiviertel Jahr dauern wird. Gute Besserung!

Glücklicherweise haben wir zumindest nominell nun einen Ersatz in Dario Schumacher. Jetzt kann er mal zeigen, was er drauf hat. So richtig überzeugt hat er mich nämlich noch nicht, aber vielleicht braucht er dazu auch einfach die Position von Bauder.


Joerna

Malocher

Beiträge: 1 172

Wohnort: Köln

Beruf: Manager

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:57

Es ist eine Schande. Nicht eine Saison hat er bei uns ohne solches Pech verbracht, und das ist - in seiner mit Abstand besten Spielzeit bei uns - die übelste Nachricht bisher. Es ist gemein, ungerecht und einfach ... oh, Mann, es ist ein Desaster. Zu ersetzen ist er nicht. Aber natürlich zu vertreten und zwar mit dem vorhandenen Spielerstamm. In dieser Saison ist das wohl bei allem Frust erstmals möglich. Ich glaube, auf Tips von Dir, Joerna, wartet Terra schon voll brennender Ungeduld :ma: Eine höchst unpassende Äußerung, wie ich finde. Patrick - Dein Comeback sollte in der dritten Liga sein. Und zwar nicht im übernächsten Jahr.


Ach Kanake, du sagst es doch selbst und ziehst daraus die falschen Schlüsse wie leider immer.
Patrick ist für uns kaum zu ersetzen und wenn wir einem Spieler bekommen, der ihn einigermaßen ersetzen kann und ins Gefüge passt, dann ist das für unseren RWO gut. Ob das so ist, entcheidest bestimmt nicht du, sondern wenn nur Terra!!!! ;-)!-



Ich finde in der Tat auch, dass diese Diskussion seltsame Züge annimmt. Hier hat sich ein Spieler, unser Kapitän, der sich seit Jahren für RWO einbringt und viel für den Verein geleistet hat, schwer verletzt. Für mich unfassbar, wie man sich - quasi eine halbe Stunde nach dieser im sportlichen Bereich furchtbaren Meldung - mit irgendwelchen beraterähnlichen Vorschlägen hier einbringen kann. Schippe Sand drauf - der Nächste! Oder was? Und Du, Joerna, kennst Dich da aus und hast die Lösung für unseren Club bestimmt sofort parat. Da erübrigt sich natürlich jegliche Fachdiskussion, Mitgefühl sowieso. Ich habe hier einen - hoffentlich halbwegs einfühlsamen - Forumsbeitrag formuliert, nicht mehr und nicht weniger. Und ich entscheide da aus sportlicher Sicht sowieso nichts, ich bin ein Tribünenbesucher. Und Du, werter Joerna, der Du nicht einmal der deutschen Grammatik oder Deiner Computertastatur Herr werden kannst, hoffentlich zum Glück für uns alle noch weniger. Aus menschlicher Sicht ist es jedenfalls in diesem Falle völlig abgründig, Dein wichtigtuerisches Geschwätz.



Nur zur Info: Ich habe Patrick gute Besserung gewünscht, bin aber nicht so benebelt zu glauben, dass wir jetzt nur noch erstarrt wie eine Salzsäule ausharren, und der Dinge abwarten, die kommen.

Ich bleibe dabei, wir hätten uns schon viel früher um einen Backup kümmern müssen, da Patrick leider nur zu selten eine Saison durchspielt.
Und einen Plan B sollte man immer haben.

Und was meine „Schreibkünste oder die zumeist verantwortliche Tastatur“ angeht, so weiß ich nicht, was deine Zuechtweisung soll, insbesondere hier in diesem Forum, aber ich kann dir versichern, dass ich der deutschen Sprache mächtig bin, nicht nur weil ich studiert habe, aber,——- ich dachte hier geht es um Fußball und insbesondere um RWO!!!

WICHTIGTUEREI IST FÜR MICH DEIN GESCHREIBSEL. Mir geht es um RWO
Nur der RWO!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerna« (9. Dezember 2018, 00:28)


75

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:09


....
WICHTIGTUEREI IST DÜR MICH DEIN GESCHREIBSEL. Mir geht es um RWO

;-) ;-)!- :-D :-D
Dür mich sieht es aumh immer raus, ald ob deone Tastadur einem Fehker hat.
________________________________________________

Wer zum Teufel ist dieser Essen?

Thema bewerten