Sie sind nicht angemeldet.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 3 813

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

7 241

Mittwoch, 5. Januar 2022, 07:19

In den letzten 10 Spielen 0 Tore und 0 Assists, da ist der Markt wert erstmal um 25.000 gesunken. Dazu bei richtigen Scheixx-Vereinen gespielt. :haha: Spricht eher nicht soviel dafür.

Andre1982

Super-Malocher

Beiträge: 7 437

Wohnort: Wulfen

Beruf: Schnäppchenjäger

  • Nachricht senden

7 242

Mittwoch, 5. Januar 2022, 10:04

In den letzten 10 Spielen 0 Tore und 0 Assists, da ist der Markt wert erstmal um 25.000 gesunken. Dazu bei richtigen Scheixx-Vereinen gespielt. :haha: Spricht eher nicht soviel dafür.


Dann können wir, nach deiner Meinung, z.B. Dorow und Kreyer auch aussortieren, richtig?

KG ist aber für uns nicht zu bezahlen. Zudem haben wir auf der Position nun auch genug Spielermaterial.
.
Dealgott - Der Schnäppchenfinder
.
Willi Landgraf:
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 001

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

7 243

Mittwoch, 5. Januar 2022, 11:25

In den letzten 10 Spielen 0 Tore und 0 Assists, da ist der Markt wert erstmal um 25.000 gesunken. Dazu bei richtigen Scheixx-Vereinen gespielt. :haha: Spricht eher nicht soviel dafür.


:ma: Neues Jahr, gleicher Schwachsinn von dir.

Mir ist es egal wo ein Spieler vorher gespielt hat und wo nicht. Wenn er uns weiterhelfen kann, dann immer her damit.
Aber KG wird 1. nicht zu finanzieren sein und 2. sehe ich da auch kein Bedarf auf dieser Position.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 3 813

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

7 244

Mittwoch, 5. Januar 2022, 11:43

Seinen derzeitigen Leistungsstand kann ernsthaft wohl niemand hier beurteilen, von daher keine Ahnung inwieweit er uns weiterhelfen kann, vom finanziellen mal abgesehen. Zudem der RS ihn in den Osten zurückschreibt, natürlich nur heiße Luft ohne irgendwelche konkreten Infos. :-D
https://www.reviersport.de/fussball/regi…eigentlich.html

mivima

Super-Malocher

Beiträge: 3 000

Wohnort: Willich ( Neersen ) Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

7 245

Mittwoch, 5. Januar 2022, 17:50

Mir ist auch egal wo ein Spieler gespielt hat :) Hauptsache er hilft uns weiter ! Aber wohl nicht zu bezahlen , obwohl er für ein halbes Jahr nicht allzu teuer sein dürfte ... Ein Spieler der sich wieder rankämpfen möchte und Spielpraxis braucht um sich für höhere Aufgaben empfehlen zu können muss auch Abstriche in Kauf nehmen ! Herzilein hat das bei uns gut getan :whistling: Der Felix ist aus Exxen nicht mehr weg zu denken . Aber wird wohl keinen geben mit der Verpflichtung , nur wenn man wirklich noch mal angreifen will , muss man auch mal tiefer in die Tasche greifen ;)
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 3 813

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

7 246

Mittwoch, 5. Januar 2022, 18:15

Ja muss man, abwarten wie wir die nächsten 3 Spiele gestalten und dann erst in die Mannschaft zu investieren ist selbst für RWO-Verhältnisse zu vorsichtig gedacht. Dann ist es zu spät weil nichts sinnvolles mehr auf dem Markt ist. Aber wenn ich bei Bauder zwischen den Zeilen lese passiert da wohl nichts. :rolleyes:

7 247

Donnerstag, 6. Januar 2022, 09:58

Es ist doch sowieso zu spät. Warum soll man jetzt noch sinnlos Geld verbrennen? Außerdem wäre der Kader personell sowieso stark genug. Gewesen. Wäre, hätte, wenn. :ma:

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 001

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

7 248

Donnerstag, 6. Januar 2022, 13:35

Athletiktrainer Paul Voß verlässt RWO

Athletiktrainer Paul Voß verlässt Rot-Weiß Oberhausen mit sofortiger Wirkung. Der 28-Jährige hat die Sportliche Leitung der Kleeblätter um eine Vertragsauflösung gebeten.

Voß trug von 2014 bis 2016 insgesamt 34 Mal (1. und 2. Mannschaft) das Trikot der Rot-Weißen und war seit 2019 im Jugend- und Profibereich für RWO als Athletiktrainer aktiv.

„Wir bedauern den Verlust von Paul sehr, da er bei uns stets gute Arbeit geleistet hat. Aber wir wünschen ihm auch für die Zukunft sportlich wie privat alles Gute“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder.

„Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir damals die Chancen ermöglicht hat, meinen beruflichen Weg einzuschlagen und das mit einem Engagement im Junioren- und Profibereich zu verbinden“, sagt Voß. „Zudem freue ich mich, dass mir der Verein keine Steine bei meiner Zukunftsplanung in den Weg legt. Ich werde das Geschehen an der Lindnerstraße weiterverfolgen und drücke dem Verein die Daumen, dass er seine sportlichen Ziele erreicht.“


Quelle
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 917

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

7 249

Donnerstag, 6. Januar 2022, 20:21

Ja, RWO ist ein Ausbildungsverein für DFB und DFL Firmen in Deutschland.
Und das gilt nicht nur für aktive und inzwischen inaktive Spieler sondern auch Funktionsträger und Trainer.

Oberhausen lehrt Bescheidenheit und Akribie im Tun, familiäre Zusammengehörigkeit und Kreativität im Sein.
Dazu sind kreischende Überhöhungen wie z.B. "herber Verlust in seinem Trainerteam" oder "weggeschnappt" uns fremd.
Gleiches gilt für teure Prozesse bei Arbeitsgerichten oder wochenlange Presse Kampagnen.

Das sind wohl die Gründe, warum Paul lange um eine Ausbildung bei RWO gekämpft hatte, was sich dann für alle Seiten sehr gelohnt hatte.
Viel Spaß in Liga 3, Paul.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Thema bewerten