Sie sind nicht angemeldet.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 4 421

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

221

Mittwoch, 23. März 2022, 08:11

Am 3.4 kommt es zum rot-weißen Duell gegen die Löwen, da sollten wir gewinnen, Welheim erst mit 4 Siegen in dieser Saison. Osterfeld muss zu UD Espanol. Zu berücksichtigen ist das uns aller Vorraussicht nach noch die Punkte aus dem Spiel gegen Espanol-Abbruchsieg zugeschrieben werden. Auf Strecke ist die Mannschaft stark genug um am Ende auf Platz 2 einzulaufen. Nach neuesten Informationen würde dann eine Aufstiegsrunde mit den anderen 2. der anderen Staffeln gespielt, BVO III, TBO I, Sarajevo , Rhenania BOT IV, Vonderort I, SG Oberhausen II oder GA Sterkrade III wären mögliche Gegner. :wait:

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 008

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

222

Mittwoch, 23. März 2022, 09:31

Das ist aber noch nicht sicher
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 4 421

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 23. März 2022, 09:50

Das ist aber noch nicht sicher

Ne, beim Verband ist niemals etwas sicher. :D

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 4 421

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

224

Sonntag, 27. März 2022, 12:33

RW Welheim könnte uns heute die Klosterhardter vom Hals halten, schaue mir das mal an, ist ja sonst nix heute. :D

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 4 421

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

225

Sonntag, 27. März 2022, 15:51

Läuft, Welheim gewinnt überraschend aber verdient mit 5-3. ;-)!-

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 4 421

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 30. März 2022, 14:18

Zitat

Kreisliga C3 Johanning: RWO-Team United – Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III (Samstag, 17:30 Uhr)

Setzt Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III der Erfolgswelle von RWO-Team United ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Teams von Ludwig Kofo Asenso brachten eine starke Ausbeute ein. RWO-Team United gewann das letzte Spiel und hat nun 23 Punkte auf dem Konto. Letzte Woche siegte Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III gegen RSV-GA Klosterhardt mit 5:3. Somit nimmt Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III mit 13 Punkten den achten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel siegte RWO-Team United bereits sehr deutlich mit 5:1.

Die Offensivabteilung der Gastgeber funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 51-mal zu. Das bisherige Abschneiden von RWO-Team United: acht Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. Mit vier Siegen in Folge ist RWO-Team United so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

25:42 – das Torverhältnis von Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bislang fuhr die Elf von Trainer Maik Beiersdorf fünf Siege, ein Remis sowie neun Niederlagen ein. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holten die Gäste.

Mit im Schnitt mehr als drei geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von RWO-Team United zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III nicht zu den dichtesten. Trainer Maik Beiersdorf muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen RWO-Team United nicht untergehen.

Auf dem Papier ist Rot-Weiß Welheimer Löwen Bottrop III zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

www.fussball.de

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 4 421

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

227

Montag, 11. April 2022, 07:38

Nach der 2. klaren Niederlage in Folge sieht es nicht gut aus im Kampf um Platz 2, da Osterfeld mit 8-2 erfolgreich war. Sonntag um 15 Uhr erwarten wir SW Alstaden- diesmal ohne Steini. :haha:

Thema bewerten