Sie sind nicht angemeldet.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 504

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

261

Dienstag, 1. Juni 2021, 21:32

Yes!! Was ein Fight wieder. Kompliment ans gesamte Team.
Jetzt im Viertelfinale gegen die Schweiz.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 786

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

262

Mittwoch, 2. Juni 2021, 08:49

Yes!! Was ein Fight wieder. Kompliment ans gesamte Team.
Jetzt im Viertelfinale gegen die Schweiz.

1. Drittel überlegen stark, im 2. die Letten übernehmen lassen und das Gegentor sogar noch nicht mal dabei passiert, sondern durch eine unnötige Vorwärtsbewegung von mindestens einem Spieler zuviel die 3-1-Situation zum Anschlusstreffer zugelassen. Im Schlussdrittel war das wiederum sehr kontrolliert. Gut fand ich die Aufstellung zurück nahezu zu der vom Turnierbeginn zuzüglich Kahun und Peterka. Ich hoffe, dass Noebels im Viertelfinale zurück ist, sah aber nicht gut aus. :-((
Über die gesamte Vorrunde gesehen ist das Viertelfinale überaus hoch verdient! Die Schweiz halte ich für enorm schwer, die haben dieses Jahr eine sehr starke Mischung im Kader. Aber wir nehmen es, wie es kommt. :clap:

Beiträge: 2 047

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 3. Juni 2021, 17:45

UNGLAUBLICH
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

lefty1

Administrator

Beiträge: 13 173

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 3. Juni 2021, 17:51

meinen Schrei hat der ganze Straßenzug gehört
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

McGarnagle

Meister

Beiträge: 1 943

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Thermonuclear Warrior

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 3. Juni 2021, 17:52

Alter :fall:
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

266

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:01

Was für eine Hammertruppe.... absolut geil

lefty1

Administrator

Beiträge: 13 173

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

267

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:02

ich muss dem ostgoten zustimmen.. :shock:
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 504

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:32

Einfach nur geil!!!
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

mivima

Super-Malocher

Beiträge: 3 314

Wohnort: Willich ( Neersen ) Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:33

Echt der Wahnsinn !!! Unter den letzten 4 bei einer WM :thumbsup: Niederberger mit Top Leistung ... Einfach Irre :clap: Da geht noch mehr ...
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 5 021

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

270

Donnerstag, 3. Juni 2021, 19:44

...einfach coole Truppe!
:massa:

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 786

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

271

Freitag, 4. Juni 2021, 05:28

YEAH!!! :clap: :peace: 8o

Wie geil war das denn!?
Was ein Thriller!
1. Drittel gut, 2. auf schwerem Stand, 3. dann ein Sieg des Willens mit Druck, Druck, Druck!
Die Schweiz so stark, wie ich befürchtet hatte: Brutal die neutrale Zone dicht gemacht, eigentlich hat deren Forecheck unsere Zone bereits eng gemacht. Und vor allem bei mehr Schüssen aufs eigene Tor nichtsdestotrotz die besseren Chancen gehabt.
Aber solch ein Overload ist auch kräfteraubend, und am Ende war die Agilität auf deutscher Seite.

Die Schiris gingen mir voll auf den Pinn, zweimal glasklares Delaying The Game nicht gepfiffen. Gibt es anscheinend nicht mehr, so wie Checks gegen den Kopf in der Vorrunde.
Icings ebenso nicht, und diverse Trippings, alleine zwei in der Overtime. Wofür gibt es eigentlich den 2. HS? Spätestens dann wurde es schon schwer auffällig.
Aber nicht mit uns. :no:

Was ein Nervenspiel mit was für einem geilen Penalty am Ende. Toll, dass Noebels wieder dabei war! Wobei auch Kahuns Penalty nicht vergessen werden sollte, und Kühnhackl, und Gawanke, und Niederberger, ach: Einfach alle!!! 8)

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 504

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

272

Samstag, 5. Juni 2021, 17:52

Tja, gutes Drittel unserer Jungs, mit einigen ( guten) Chancen, Finnland gewohnt defensiv stark. Und solche Mannschaften nutzen dann halt auch ihre wenigen Torchancen eiskalt aus.
40 Minuten bleiben noch.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

lefty1

Administrator

Beiträge: 13 173

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

273

Samstag, 5. Juni 2021, 19:34

schade..2:1 verloren nach großem Fight :thumbsup:
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 786

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 6. Juni 2021, 08:17

schade..2:1 verloren nach großem Fight :thumbsup:


"Dominante Deutsche" trifft es. Und sie haben sich keineswegs blöd angestellt, sondern vielmehr massiv Druck gemacht, waren dabei ideenreich, aber am Ende geht die Scheibe haarscharf vorbei oder verspringt durch einen Schläger o.ä. noch leicht, aber entscheidend, bevor am langen Pfosten eingeschoben werden kann. Cool war auf jeden Fall die Ablenkung von Olkinuora vor dem 2:1. :thumbsup:
Immerhin konnten sie den Anschlusstreffer erzielen, gegen die Tschechen langte den Finnen im Viertelfinale sogar ein 1:0, während diese nichts unversucht ließen. Schade, dass zwei individuelle Fehler im 1. Drittel das Spiel entschieden haben.

Ich meine, der Puckverlust kurz vor Schluss war Seider zuzuschreiben. Ist aber auch egal. Nach der Atte-Klamotte vorher sollte man Ohtamaa besser in "King Of Pussy" umbenennen, war das unwürdig. :come:
Immerhin taugten die Referees aus Schweden (Linesmen aus Tschechien) was.

Heute (14:15) wird es auf Grund der noch kürzeren Regenerationszeit schwierig genug. Aber sie werden sich nochmal alle reinhängen, können ja immer noch historisches schaffen.
Ich gehe mal davon aus, dass nicht die Krake im Tor stehen wird, solche kurzen Abstände macht Söderholm nicht. Eine Ausnahme wäre womöglich das Finale gewesen. Möglich, dass noch darüber hinaus etwas rotiert wird.
Das Finale werde ich neutral anschauen: Auf der einen Seite wäre Kanada um ein Haar in der Vorrunde rausgeflogen und die Botschaft, dass dieses Verlegenheits-Team Weltmeister wird, könnte in Nordamerika falsch verstanden werden. Auf der anderen Seite spielen die Finnen unglaubliches Anti-Hockey, sehr clever und erfolgreich gepaart mit Schnelligkeit und Härte, keine Frage, aber schön muss ich das nicht finden. :dasist:

Dieses Team hat eine Wahnsinns-WM gespielt! :clap:

McGarnagle

Meister

Beiträge: 1 943

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Thermonuclear Warrior

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 6. Juni 2021, 15:33

Heute mal ohne Drogen :whistling:
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 786

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

276

Sonntag, 6. Juni 2021, 16:10

Ich denke "mental müde" könnten beide Teams sein; die Amis aber von Beginn an hochmotiviert, viel agiler, viel mehr Zug zum Tor; dann halt wieder die völlig unzureichende Chancenauswertung (null); und leider ein Brückmann, der - zumindest in diesem Turnier - kein Top-Niveau erreicht; insgesamt sehr enttäuschend, hier geht es um eine WM-Medaille! Holzer hat es gut zusammengefasst im Drittel--Interview! Dennoch müssen die Fortschritte klar anerkannt werden, Söderholm ist sicher auf dem richtigen Weg; und bei Olympia haben wir dann hoffentlich den Draisatil (u.a.) dabei. :)

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 786

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

277

Montag, 7. Juni 2021, 07:15

Deutschland ist also Weltmeisterbesieger und hat denen auch noch geholfen, überhaupt ins Viertelfinale zu kommen. 8)

Darüber hinaus: Moritz Seider und Korbinian Holzer stehen im All-Star-Team der Weltmeisterschaft – IIHF-Direktorat kürt Seider zum besten Verteidiger

Deutschland ist nun auf Platz 5 der Weltrangliste und spielt somit bei der nächsten WM in Helsinki.

Zitat

"For Germany it’s the highest placement since the introduction of the World Ranking that takes into consideration the results for the World Championships and Olympics of the last four years."


Helsinki:
Kanada, Russland, Deutschland, Schweiz, Slowakei, Dänemark, Kasachstan, Italien

Tampere:
Finnland, USA, Tschechien, Schweden, Lettland, Norwegen, Belarus, Großbritannien

https://www.iihf.com/en/events/2022/wm/ ... s_for_2022 :clap:

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 786

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

278

Montag, 14. November 2022, 09:29

Gestern beim D-Cup in Krefeld gewesen, hat mega Spaß gemacht! :clap:
Sieg für das deutsche Team. War so nicht unbedingt mit zu rechnen, aber das Team hat überzeugt. :clap:
War ein schöner letzter Tag, und richtig laut war es auch. :D
Das hat auch mal wieder gezeigt wie herrlich bunt diese Eishockeyfankultur ist, ganz ohne Ultras :-p , mega Party mit völlig abgefüllten Slovaken ;-)!- , lustigen Danish Dynamitegirls, die noch bis zum Schluß geblieben sind und das deutsche Team angefeuert haben. Wenn man sich mal umgeschaut hat wenig Krefelder im deutschen Fanblock, die üblichen Leute die man schon seit Jahren kennt und bei jeder WM dabeisind aus Rosenheim, Weißwasser, Füssen, Berlin, Hamm, Düsseldorf, Köln etc., dazu Iserlohner Fanprominenz wie Patty, Texas, oder meiner Wenigkeit. :O Die Fans aus allen Teilen Deutschlands angereist. Das ist schon stark, und daran haben die schlechten Zuschauerzahlen also nicht gelegen, für eine Sportstadt wie sich Krefeld immer nennt ganz schwach.

https://www1.wdr.de/sport/eishockey/kre ... p-100.html

Zitat

Eine große Sportstadt ist der Ort am Niederrhein zudem auch nicht – die Pinguine stiegen aus der DEL ab und haben seit Jahren finanzielle Probleme. Auch die einstmals erfolgreichen Fußballer von Bayer Uerdingen sucht man in den ersten drei Profiligen inzwischen vergeblich.

Es wurde Schwenningen gerüchtet, fände ich persönlich ganz schön. Danach in München können sie dann ohne mich, auf Party mit den RB-Pseudofans überhaupt keine Lust, nein danke, können sie gerne alleine machen, eine Meinung die man in Krefeld sehr oft gehört hat. :floet:

Thema bewerten