Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Januar 2002, 19:18

was ist aus ihnen geworden ???

Was ist aus den ehemaligen oberhausenern spielern geworden? was macht z.B. Lothar Kobluhn oder Hannes Schumacher heute ??

2

Donnerstag, 3. Januar 2002, 20:01

War das nicht der Lothar, der Hausmeister in der Sporthalle an der Mülheimer Str. ist, oder führt der ein Tabakwarengeschäft, weiß das nicht mehr ganz genau.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Kamikaze

RWO-Supporter

Beiträge: 15 361

Wohnort: Alstaden a.d. Ruhr

Beruf: Student + Tifoso & Mafioso

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Januar 2002, 22:51

Es war Friedhelm Kobluhn, der Hallenwart in der Turnhalle an der Mülheimer Straße war!
Er hat aber schon vor über 5 Jahren aufgehört (ich glaube, der Ärmste war krank)! Ihn hat Frau Halle ( :D ) abgelöst!

Er ist der Nachbar von HTM-Judy, aber unauffällig! Keine Ahnung, wie es ihm geht!

Torschützenkönig Lothar Kobluhn hat meines Wissens immer noch sein Lottoladen! Mehr weiß ich nicht!
~~> Für immer RWO!!! <~~
]

NSA-Potta

Arathorns Sohn

Beiträge: 3 580

Wohnort: Schleuse III

Beruf: Haustechniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Januar 2002, 22:55

Wenn ich mich nicht irre, und das mache ich selten :D , war das genau umgekehrt!!! Der Friedhelm hatte den Tabakladen!!!
Hör auf die Stimme deines Blutes, die mahnend zu dir spricht! Sei stolz auf deine Heimat und verleugne sie nicht!

5

Freitag, 4. Januar 2002, 09:27

Lothar Kobluhn hatte ein Tabakwarengeschäft mit Lottoannahmestelle auf der Mülheimerstraße, hat dieses dann aufgegeben und ist dann irgendwann nach Osterfeld mit seinem Geschäft; m. W. gibt's das heute noch. Nebenbei war er immer wieder mal für Wattenscheidt unterwegs, z.B. hat er vor Jahr und Tag den Tenhagen als Trainer an Land gezogen. Friedhelm Kobluhn ist im Ruhestand.
Wilbertz ist heute ein Tennis-Crack bei Babcock; Preißler lebt in einem Seniorenheim in Duisburg; Werner Greth ist vor Jahren verstorben; Ditmar Jakobs war mal für den HSV auch nach seiner aktiven Zeit engagiert; Rainer Hollmann ist Trainer, Tenhagen auch, Ohm hat einen Junior bei 06/07- was er persönlich macht, was die anderen alle machen - leider weiß ich's nicht. Vielleicht wissen's ja die Admins.
Thomas von der Königshardt

Ristic

Hustenbonbonexperte

Beiträge: 3 437

Wohnort: London

Beruf: Devisenhändler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Januar 2002, 10:11

Herr Wilbertz hatte irgendwann mal eine OP, aber ihm geht es gut. Ich habe ihn erst vor kurzem in der City gesehen !!!
Hatte der Kobluhn das geschäft da am Praktiker ???

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 920

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Januar 2002, 12:11

Friedhelm Dick, einer unserer besten Liberi, ist kürzlich leider verstorben. "Yogi" Scheid soll man angeblich ein Bein amputiert haben.Das sagte mir neulich Udo Redmann, der ihn in der Bundesligazeit gegen den HIV und 1860 blamabel vertreten hat.
Lothar Kobluhn hatte nach Aufgabe seines Lottoladens kurzzeitig einen Laden gegenüber im St.Josef-Hospital.
Früher war ich mal Fan von ihm, bis ich feststellen mußte,daß er zum RWO-Hasser geworden ist.
Werner Greth,einer der besten Linksaußen, die wir je hatten, fiel während der Ausübung seines Berufes in einen Kessel und verbrühte.
Hans Jöpen,ich glaube, er war Schatzmeister,erzählte mir mal, daß Rauchen die Lunge abhärte. Kurz darauf verstarb er.

Was ist eigentlich aus Heinz Lauterfeld geworden??????
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


8

Freitag, 4. Januar 2002, 12:33

Thread verschoben in das allgemeine Forum. Wenn User hierzu Infos haben, können sie diese im Thread posten.

9

Freitag, 4. Januar 2002, 12:52

Heinz Lauterfeld erfreut sich bester Gesundheit, wohnt noch in OB, nähe Landwehr und nimmt an den Sitzungen der Traditionsgemeinschaft RWO (früher Kam. der Alten) teil, jeden Donnerstag ab 17.00 Uhr im Clubhaus.

HTM-Judy

Ultragirl

Beiträge: 800

Wohnort: Oberhausen-Alstaden

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Januar 2002, 13:23

Wie Kami schon erwähnte ist Friedhelm Kobluhn mein Nachbar bzw. wohnt er vier Häuser weiter oder so. Was der so macht? Keine Ahnung!
Lothar Kobluhn wohnt glaub ich auch irgendwo an der Landwehr oder hat da mal gewohnt, mehr weiß ich auch nicht. :P


:dhalter: Wir sind wenig - aber geil :dhalter:

RWO Tobi

Aushilfe

Beiträge: 245

Wohnort: Oberhausen-Sterkrade

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Januar 2002, 13:56

Lothar Kobluhn ist VIP Betreuer bei den Revier Löwen!
:dhalter: :Schal: :applaus: RWO forever :applaus: :Schal: :dhalter:

12

Freitag, 4. Januar 2002, 14:01

suche dringend info über Fred Hoff

13

Freitag, 4. Januar 2002, 16:29

versucht doch spenden bei alten RWO-Spielern aufzutreiben!

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 920

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. Januar 2002, 16:30

Hallo Uwe Kersten!

Macht es Dir viel Spaß, uns zu verscheißern? Was ist so interessant an Fred Hoff? Schuldet er Dir Geld?

Wie lauten Deine nächsten Fragen?

Interessieren Dich dann die Koituspraktiken von Emans oder die Beschaffenheit des Stuhlgangs von Heinz Poll in den 70gern?


X(
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


15

Freitag, 4. Januar 2002, 19:03

Ich würde mir für die Zukunft wünschen, daß man die Tradition im Verein mehr pflegen würde. Es muß ja einen Grund hqaben, warum Kobluhn zum RWO-Hasser geworden ist und lieber was für WAT und RLO macht.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 920

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. Januar 2002, 19:32

Tja weRWOlf,da stimme ich Dir 100%ig zu. Hoffentlich ändert sich da mal was, aber erst brauchen wir wieder mal Erfolge,um etwas pflegen zu können.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


17

Freitag, 4. Januar 2002, 19:35

Der 30.1. rückt immer näher. :spin:
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 920

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. Januar 2002, 19:41

Mal sehen, in welchem Block die Kappen-Heinis stehen. :(
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Thyssen

unregistriert

19

Samstag, 5. Januar 2002, 00:14

Wo wirst du denn sein Preißler ?

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 920

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. Januar 2002, 10:25

Stehplatz, Block W
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Thema bewerten