Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ManniM

Aushilfe

Beiträge: 313

Wohnort: Oberhausen,Alsfeld

Beruf: Technischer Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. September 2018, 09:38

Parken

Was ist denn jetzt mit der Parkplatzsituation. Das kann doch nicht so schwierig sein hier mal Infos bekannt zu geben. Wenn die Mannschaft schon keinen Fußball mehr spielen kann, könnten doch wenigstens einfachste Infos verbreitet werden, um nicht noch an anderen Stellen unterstklassig zu agieren.

In irgendeinem Bericht/Artikel hab ich gelesen, dass der Parkplatz P4 (unter der Autobahn/neben den Gleisen) bis auf weiteres - Ende der Arbeiten an der Bahntrasse - nicht zur Verfügung steht! Entweder P3 -neben Stoag- nutzen oder ÖPNV!
Jetzt noch mal gesucht...
Schaust du
Steht zwar nicht gesperrt aber doch... "eingeschränkter"...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ManniM« (13. September 2018, 10:05)


Der Coach

Aushilfe

Beiträge: 183

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Kassenfürst

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 13. September 2018, 14:43

"Wobei ich mich mittlerweile ernsthaft frage, wie Schumacher für Bonn 12 Tore geschossen hat?"

@ Doro:

Ich habe durch Zufall vor kurzem ein Gespräch eines -sagen wir mal- sehr nahen Verwandten von Dario Schumacher mitbekommen können, der im Gespräch mit einem anderen Fan war. Man kannte sich scheinbar gut. Ich gebe jetzt nur ganz kurz wieder, welche Aussage da getroffen worden ist:

"Der Dario braucht für Tore Platz und Raum. Wenn er durch andere Spieler bedrängt wird, dann wird er nervös und bringt keinen sauberen Abschluss zustande."

Ich habe an dieser Stelle nichts hinzugefügt und es genau so wiedergegeben, wie es gesagt worden ist.
RWO infizierter Duisburger Jung

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 616

Wohnort: Königshardt

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. September 2018, 14:58

"Wobei ich mich mittlerweile ernsthaft frage, wie Schumacher für Bonn 12 Tore geschossen hat?"

@ Doro:

Ich habe durch Zufall vor kurzem ein Gespräch eines -sagen wir mal- sehr nahen Verwandten von Dario Schumacher mitbekommen können, der im Gespräch mit einem anderen Fan war. Man kannte sich scheinbar gut. Ich gebe jetzt nur ganz kurz wieder, welche Aussage da getroffen worden ist:

"Der Dario braucht für Tore Platz und Raum. Wenn er durch andere Spieler bedrängt wird, dann wird er nervös und bringt keinen sauberen Abschluss zustande."

Ich habe an dieser Stelle nichts hinzugefügt und es genau so wiedergegeben, wie es gesagt worden ist.



Könnte man ja mal dran arbeiten....

Ich danke dir!!!

24

Donnerstag, 13. September 2018, 17:58

Hilfreich wäre vielleicht auch, ihn einfach mal so spielen zu lassen wie in unseren ersten drei Begegnungen. Da war er nämlich hervorragend, meiner Meinung nach. Geduld und Einsatzzeiten, dann werden wir mit Dario bestimmt noch viel Freude haben. Platz und Raum wird er wohl in Bonn ebensowenig bekommen haben wie hier. Wie dem auch sei, die Terminplaner haben in den ersten acht Saisonspielen fünf unserer unbequemsten Gegner untergebracht: Nach Gladbach, Aachen, Dortmund und Wattenscheid jetzt auch noch Wiedenbrück. Dass wir trotzdem oben dabei sind, ist so gesehen fast eine Sensation. Weitermachen bitte.

25

Donnerstag, 13. September 2018, 18:12

"Wobei ich mich mittlerweile ernsthaft frage, wie Schumacher für Bonn 12 Tore geschossen hat?"

@ Doro:

Ich habe durch Zufall vor kurzem ein Gespräch eines -sagen wir mal- sehr nahen Verwandten von Dario Schumacher mitbekommen können, der im Gespräch mit einem anderen Fan war. Man kannte sich scheinbar gut. Ich gebe jetzt nur ganz kurz wieder, welche Aussage da getroffen worden ist:

"Der Dario braucht für Tore Platz und Raum. Wenn er durch andere Spieler bedrängt wird, dann wird er nervös und bringt keinen sauberen Abschluss zustande."

Ich habe an dieser Stelle nichts hinzugefügt und es genau so wiedergegeben, wie es gesagt worden ist.

Dann ist ja die Frage: Hatte er bei Bonn mehr Platz und Raum und wenn ja, warum hatte er den? Hat er dort eine andere Position gespielt und wurde mit mehr Freiheiten ausgestattet? Ich meine mich erinnern zu können, dass Schumacher während der Vorbereitung mal gesagt hat, dass er sich erst an das Spielsystem von RWO und seine Rolle, die er darin ausfüllen soll, gewöhnen müsste.

Fakt ist, dass die Torquote von Schumacher auch schon in den Jahren zuvor überragend war. Generell kann er es also. Es ist nun Aufgabe von Terra für Schumacher die optimale Position zu finden, auf der er seine Torgefährlichkeit am Besten ausspielen kann.

VReusch

Meister

Beiträge: 2 547

Wohnort: Münster, geb. Sterkrade

Beruf: Uni Münster

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 13. September 2018, 18:28

Den neuen Spielern muss man die nötige Zeit geben. Bei Özkara wird es vielleicht dauern. Er könnte mit seiner Erfahrung so wichtig sein, wie ein Jansen und mit Gödde gut harmonieren. Özkara kann auch am Ball deutlich mehr als mancher Regionaliga-Spieler. Das sieht man schon an der Ballbehandlung während des Warmmachens. Hier ist also eine gute Hand des Trainers gefragt.

Mein Tipp/Wunsch/Flehen: Er macht Samstag gegen die Ost-Westfalen sein Tor - wenn man ihn denn spielen lässt (mit Steini).

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 237

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 13. September 2018, 19:38

Wettervorhersage Samstag:

20° Celsius, wolkig, Niederschlagswahrscheinlichkeit 10%

RWO- WETTER!!!

Gruß
Wetterlefty
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 3 909

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

28

Freitag, 14. September 2018, 00:14

Unsere Spieler haben definitiv Potential. Man muss sie nur da spielen lassen, wo sie ihre Stärken und Talente haben und auf ihren Positionen verbessern. Das zeichnet einen guten Trainer aus. Spieler besser zu machen. Das gibt Sicherheit. Spieler ständig umzuprogrammieren, ob das sinnvoll ist?

Schumacher hat wahrscheinlich eher im offensiven Mittelfeld gespielt in Bonn. Anscheinend weiß er wo das Tor steht. Bei uns im defensiven Mittelfeld verschenktes Potential. Wir haben ja so einen Überschuss an Torschützen... Hermes tauscht mit Odenthal, Ben Balla im Sturm, Reinert als Rechtsverteidiger, Steini wurde häufig, auch unter Zimbo, auf dem Flügel gequält. Was soll das alles? Odenthal fehlt auf der Linksverteidigerposition einfach die Spritzigkeit, ist auf dem Flügel oder auch im Mittelfeld aber ein Pfund. Hat auch einen super Schuss. Sehe ich nur noch selten von ihm. Warum? - Auf der linken Seite sind wir eh unterbesetzt. Ich hätte Schiko behalten. Wir haben da keinen Ersatz geholt.

Steini hat ebenfalls einen tollen Abschluss. Hat in seiner Landesligssaison 37 Buden gemacht und auch danach immer 8-10 Tore, obwohl er oft nicht Stammspieler war. Lass den doch 1-3 Kilo zuviel haben. Wenn der vorne seine Buden macht, ist das doch scheixegal! In 183 Spielen 97 Tore. Nicht so schlecht. - Siehe Aydin Velbert! Die Kommentatoren machten sich noch lustig über seinen Fitnesszustand. Er hat aber unserer Abwehr einen Knoten in die Beine gespielt. Aber heute ist ja der mitspielende Stürmer gefragt, der keine Tore mehr schießt, damit der Rest der Mannschaft den Ball ins Tor kombinieren kann. Von der Torlinie wird dann nochmal zurückgelegt. Schwachsinn.

Aus Taktikfuchs, kann auch der Taktikteufel werden. Vielleicht wird es mal wieder Zeit, es mit einfachen und ehrlichen Powerfussball zu probieren. Tempo, Pressing, Gier auf Tore. Und nicht nach 1:0 Rückzug und Gegner kommen lassen und einladen bis es rappelt. Was soll das? Abläufe die gut funktionieren beibehalten und nicht daran rumdoktern. Was nicht funktioniert verbessern. Ecke Schumacher, Kopfball Löhden. Funktioniert. Schumacher neben Bauder installieren. Das wäre ein Pfund. Ben Balla ist der Abräumer und kommt aus der Tiefe. Shaibou muss auf den rechten Flügel. Aber weil vorne keiner trifft, werden alle Spieler als Stürmer durchprobiert und ihre Positionen fremdbesetzt. Das kann nicht die Lösung sein. Wir haben 4 Stürmer und davon müssen auch welche spielen. Man muss sie nur dahin bringen , dass sie wieder treffen.

Ich hoffe Terra findet „seine“ Linie, seine Handschrift wieder. Ich bin gespannt auf die Aufstellung und die Reaktion gegen Wiedenbrück.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goleo« (14. September 2018, 00:29)


Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 778

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

29

Freitag, 14. September 2018, 08:32

Dem ist nichts hinzuzufügen, Goleo.


Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 3 970

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

30

Freitag, 14. September 2018, 08:35

Beim Gast fallen Studrucker und Maier aus. Deren Trainer setzt auf Konterspiel gegen
zu erwartende "stürmische, aggressive Oberhausener".

RS-Quelle
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 237

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

31

Freitag, 14. September 2018, 09:40

scheixx egal was die schreiben...wichtig ist jetzt. dass wir alle zum Spiel gehen und die Jungs unterstützen...denn:

JETZT ERST RECHT!!!
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 3 559

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

32

Freitag, 14. September 2018, 11:30

Habe das unbestimmte Gefühl, dass morgen ein ganz besonderer Tag werden wird.
Emscherkapitän

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 3 909

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

33

Freitag, 14. September 2018, 11:42

Der Meister steigt dieses Jahr direkt auf! Das in die Kabine hängen. Mehr müsste man eigentlich gar nicht sagen.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 602

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

34

Freitag, 14. September 2018, 13:30

Großes Lob an die Berichterstatter der Homepage. Der Bericht ist fast fehlerfrei geworden. :thumbsup:
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


VReusch

Meister

Beiträge: 2 547

Wohnort: Münster, geb. Sterkrade

Beruf: Uni Münster

  • Nachricht senden

35

Freitag, 14. September 2018, 16:00

Ich finde man überspannt ein wenig die Erwartungshaltung in dieser frühen Saisonphase. Diese Truppe muss sich erst einmal den Ruf aufbauen, überhaupt in der Lage zu sein, um den Titel zu spielen. Ferner muss man Fußballer sehen, die in der 3. Liga sich durchsetzen können. Denn wer den Aufstieg erkämpft hat, sollte dann auch in dieser Liga spielen können/dürfen.

Dass sie morgen gewinnen, halte ich für sehr sehr wahrscheinlich. Wir sind RWO und haben Wut im Bauch ... Für solche Vereine MUSS es zuhause reichen.

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 616

Wohnort: Königshardt

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

36

Freitag, 14. September 2018, 16:14

Der Countdown........



........


hat Pause!

:x

37

Freitag, 14. September 2018, 17:50

Großes Lob an die Berichterstatter der Homepage. Der Bericht ist fast fehlerfrei geworden. :thumbsup:

Tatsächlich. Fast. Umbesetzung in der Schreibzentrale? Sitzt Ben Balla jetzt an der Tastatur? Hoffen wir mal, dass die Form stabilisiert werden kann. :whistling:

Asberger

Aushilfe

Beiträge: 219

Wohnort: Moers-Asberg fr. Oberhausen

  • Nachricht senden

38

Freitag, 14. September 2018, 19:04

Man kann nur hoffen,dass Gödde schnell wieder fit wird.


Auf einen Özkara braucht man wohl nicht hoffen,dass was ich bisher gesehen habe war unterirdisch.Man kommt doch nicht weitet mit Leuten,die bei Verl auch keine Bäume ausgerissen haben.
Auch ein Steinmetz muss sich mal hinterfragen,ob er wirklich alles gibt im Training.
Das könnte für ihn die letzte Chance bei RWO sein,er hat zweifelsfrei einen Torriecher, aber das reicht nicht aus.

Schumacher hat im Pokalspiel katastrophal gespielt,kein Zweikampfverhalten, die Pässe kamen nicht an,der hat uns gegen Velbert eher geschwächt.

Ich weiß auch nicht wie er in Bonn auf seine Torquote kam(Elfmeter-Freistoßtore?)

Wir müssen uns ,wenn wir ernsthaft oben mitspielen möchten,Typen verpflichten,die bereit sind sich den Hintern aufzureißen. Qualität stand Quantität muss im Vordergrund stehen.


Lieber 3 gute Leute aus Liga 3 als 7 Mitläufer,die uns nicht weiterbringen. Das müssen die doch langsam mal kapieren,dass es nur mit Jugendspielern und Perspektivspielern nicht funktionieren wird.
Manchmal glaube ich,die wollen gar nicht aufsteigen.

Ich seh uns diese Saison im oberen MF ,für ganz oben sind wir einfach zu schwach besetzt,ganz zu schweigen davon, sollte sich ein Ben Balla mal verletzen.

Beiträge: 584

Wohnort: Bottrop, jetzt Ibbenbüren

  • Nachricht senden

39

Freitag, 14. September 2018, 22:18

Nur so zur Info: Wir haben mit Eggersglüß (Werder 2) und Özkara (Münster) zwei Ex-Drittligaspieler geholt.
Davon abgesehen kann man hier im Forum ja viel fordern. Aber mit welcher Kohle locken wir denn die ganzen höherklassigen Spieler nach Oberhausen? ?(
"90% von allem ist Mist!" (Theodore Sturgeon)

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 3 970

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

40

Freitag, 14. September 2018, 22:37

RWO.tv - Der Spieltagstalk mit Dario Schumacher

"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Troll77« (14. September 2018, 22:44)


Thema bewerten