Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 637

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 12:49

09.Spieltag: Fortuna Düsseldorf II : RWO

Freitag 21.09.2018 19:30 Uhr
Paul- Janes Stadion

Am kommenden Freitag um 19:30 Uhr trifft die Kleeblattelf um Trainer Mike Terranova in einem abendlichen Spiel auf die Zweitvertretung des Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.

Die Mannschaft um Coach Nico Michaty belegt im Moment mit neun Zählern Platz 10. Am vergangenen Samstag erwischten die Spieler um den ehemaligen Bundesligaprofi Andreas einen rabenschwarzen Start in die Partie in Wattenscheid.
Nach 28 Minuten lag das Team bereits mit 0:4 hinten, kämpfte sich dann bis zum Spielende auf 2:4 heran.
Unterschätzen sollten die Rot- Weißen die Düsseldorfer jedoch nicht. Schließlich trotzten die Düsseldorfer der Zweitvertretung von Borussia Dortmund in deren Stadion ein Unentschieden ab, um nachfolgend mit einem Heimsieg gegen Viktoria Köln zu überraschen!

Hier der Link zur Vereinsseite der Zweitvertretung:
https://www.f95.de/nachwuchs/u23/zwote-aktuell/

Die RWO- Mannschaft freut sich auf Eure Unterstützung im Paul- Janes Stadion!

Hier der Direktvergleich:
1 Sieg Fortuna Düsseldorf II - 3 Unentschieden - 9 Siege RWO

Tendenz: Fortuna Dusseldorf II : S/N/U/S/N/
Tendenz RWO: N/N/S/U/U/
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 869

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2018, 11:10

Für uns zählen NUR 3 Punkte.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 878

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2018, 13:57

Ich bin gespannt, wer nun im Sturm aufläuft. Rein von der Rotation müsste Steinmetz nun wieder von Beginn an spielen. Vielleicht auch einfach mal zwei echte Stürmer bringen - aktuell wären das Kurt und Steinmetz - und nicht einen winzigkleinen Flügelflitzer, der hohe Bälle im Sturmzentrum verarbeiten muss, neben einem überaus unglücklich agierenden Özkara stellen.Terra strapaziert seinen Fankredit aufs äußerste. Und das erschreckende daran ist, völlig ohne Zwang. Nehmen wir an, all die letzten Spiele hätte er nach "klassischem" System spielen lassen und es fruchtet nicht, dann hätte ich ja Verständnis für Experimente. Aber das war ja gar nicht der Fall. Es lief ja alles bestens. Ich kapiere das noch immer nicht.


Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 090

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2018, 15:18

Also Aufstellung wie gegen Straelen...
Emscherkapitän

zillybiene

Super-Malocher

Beiträge: 3 538

Wohnort: Elsdorf

Beruf: Förderschullehrer

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 22:03

Ihr wollt dran bleiben - wir wollen das auch! Also los!
Hoffnungslosigkeit ist ein echter Grund für Misserfolg. Dalai Lama

Der Coach

Aushilfe

Beiträge: 183

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Kassenfürst

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. September 2018, 10:40

Also ich gebe zu, dass mir diese ewige Mannschaftsumstellung so langsam auch auf den Keks geht und ich diese auch nicht mehr wirklich nachvollziehen kann. Ich denke, wir berauben uns da in einem nicht ganz unerheblichen Maß unserer Möglichkeiten, die eine eingespielte Truppe (in der jeder die Laufwege und Funktion des anderen kennt) einfach bietet.

Ich persönlich würde als erstes an einer in allen Belangen funktionierenden Abwehr arbeiten. Es läuft hier zwar schon recht gut, aber dennoch passieren hier teilweise so grobe Schnitzer, dass diese uns immer auf die Verliererstraße bringen können. Man ist teilweise zu arglos im Umgang mit dem Gegner, steht zu weit weg oder hat schlichtweg die Zuordnung total aus den Augen verloren. So macht Jordan sein Ding mit seinen jungen Jahren schon recht ordentlich, spielt mir aber viel zu risikoreich und genau so hat er schon brenzlige Situationen verursacht. Aber auch die anderen sind mir teils zu unbekümmert.

Im Mittelfeld sehe ich Ben Balla mit Bauder oder eben auch Odenthal, den ich seit Saisonbeginn als echt stark empfinde. Dazu den kleinen "Junior" rechts, damit er den Raum bekommt seine Schnelligkeit auszuspielen und über seine Spritzigkeit in den Raum eindringen kann. Mit seiner Körpergröße hat er ehrlich gesagt vorne keine Schnitte und kann dies nur über seine Schnelligkeit ausgleichen. ich denke einfach, er könnte mit seinem Turbo so einige gestandene Spieler stehen lassen. Gerade aber auch gegen Wiedenbrück, die da insgesamt immer vier Riesen im Strafraum stehen hatten, konnte man deutlich erkennen, dass die unser Wiesel im Luftkampf einfach haben verhungern lassen. Verschenktes Potenzial.

Ich habe mich auch mal genauer mit der Torausbeute von Özkara beschäftigt. Er hat seit 2009 lt. Fupa insgesamt nur 14 Tore geschossen, davon zwar sechs in Verl (bleiben 8 Tore für die übrigen Vereine wo er war), aber das zeigt ja, dass er scheinbar nicht für den Torabschluss geholt worden ist, denn diese Torbilanz ist ehrlich gesagt für einen Stürmer nicht gut. Seine ganze Körpersprache und sein nicht erkennbarer Einsatzwillen kommen für mich noch dazu. Rückwärtsbewegung gleich null, Kampf um das Leder ebenfalls gleich nullI. Nur wenn er direkt angespielt wird, regt sich etwas in ihm. Ich orakele mal, dass da auch zukünftig eher wenig zu erwarten ist. Tut mir leid, wenn ich das so deutlich schreibe, aber da sollte man dann doch eher mal Spieler gegen den Ball treten lassen, die auch schon bewiesen haben, dass sie Abschlüsse können und etwas mehr Biss haben.

Das man Bälle heute ins Tor trägt, kann man ja bei nahezu allen Mannschaften in allen Ligen mittlerweile wahrnehmen. Das ist eben der moderne Fußball. Ich persönlich find das gruselig.

Wer mir bei seinen Einsatzzeiten gut gefallen hat ist Reinhart. Der war ebenfalls sehr schnell unterwegs und hat sich sehr oft gegenüber dem Gegner durchgesetzt und dann auch Flanken in den Strafraum geschlagen. Da war nur selten jemand.


Ben Balla ist eh über jeden Zweifel erhaben. Gefühlt ist er immer Sieger in Kopfballduellen (zumindest ist seine Rübe immer irgendwie am Ball), im Zweikampf bleibt er nahezu immer Sieger und er hat ein enorm gutes Auge für die Mitspieler. Dazu kommt, dass er nie auch nur einen Ball verloren gibt. Der rackert für mich vorbildlich und mit enormer Leidenschaft. Ich denke aber auch, dass wir ihn leider nicht mehr lange bei uns haben.

Naja, wir werden sehen. Ich kann jedenfalls nicht persönlich dabei sein, erwarte aber einen Sieg von der Truppe, denn das Potenzial ist meines Erachtens da.
RWO infizierter Duisburger Jung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Coach« (18. September 2018, 10:57)


Macabros

Meister

Beiträge: 2 413

Wohnort: Ein Dorf in OB

Beruf: Forum Leser

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. September 2018, 11:57

Es ist mir ehrlich gesagt sch....egal wer aufläuft, wir müssen dort 3 Punkte holen oder die Saison abhaken. Wenn demnächst noch mehr als 1500 Leute kommen sollen dann ist die Mannschaft in der Pflicht einen Sieg einzufahren, egal wie.
" Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft" ( Jean-Paul Sartre)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Macabros« (18. September 2018, 12:09)


lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 637

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. September 2018, 12:12

einfach mal in die Tiefe spielen...so kommt dann auch Juniors Schnelligkeit zur Geltung.
Dafür muss man aber den Kopf heben und ihn sehen...
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Beiträge: 32

Wohnort: Meiderich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. September 2018, 14:30

Und seine Schnelligkeit kann er am besten auf außen ausspielen, in der Sturmmitte hat er meiner
Meinung nach nichts zu suchen.

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 734

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. September 2018, 16:10

Wer mir bei seinen Einsatzzeiten gut gefallen hat ist Reinhart. Der war ebenfalls sehr schnell unterwegs und hat sich sehr oft gegenüber dem Gegner durchgesetzt und dann auch Flanken in den Strafraum geschlagen. Da war nur selten jemand.

Who the f**** is Reinhardt??????? :-D

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 637

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. September 2018, 20:02

bin komplett anderer Meinung Doro..sorry
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 172

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. September 2018, 21:29

Dortmund gewinnt und zieht auch noch an uns vorbei. Wir brauchen jetzt mal unbedingt einen deutlichen Sieg. Eigentlich besser zwei, drei Siege am Stück. Auch in Hinblick auf das Torverhältnis. Sonst droht der Absturz in das Mittelfeld und somit in die Belanglosigkeit.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goleo« (18. September 2018, 21:37)


Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 619

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. September 2018, 23:39

bin komplett anderer Meinung Doro..sorry

Bin 100% Doros Meinung und äußere diese mal ausnahmsweise. Stellvertretender RV ist okay, aber mehr leider nicht.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Der Coach

Aushilfe

Beiträge: 183

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Kassenfürst

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. September 2018, 08:47

@ Doro: Sorry, was hat mich da geritten??? Ich meinte natürlich Reinert. Keine Ahnung an wen ich da gerade gedacht habe. Eigentlich weiß ich, wie man den schreibt.

Allgemein zu Reinert: So gehen die Meinungen halt auseinander. Da sieht man eben aber auch, dass wir alle Spieler völlig unterschiedlich wahrnehmen und so wird das auch bei unseren Verantwortlichen sein. Wir haben viellfach ja nur das Spiel für eine Bewertung. Der Fußballgott und sein Deputy Marshall haben aber natürlich noch die Eindrücke aus dem Training.

Hoffe jetzt einfach mal auf einen Sieg. Es wird mal wieder Zeit für ein Erfolgserlebnis und ist enorm wichtig für die weitere Saison.


:pray: :pray: :pray: :D :D :D
RWO infizierter Duisburger Jung

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 172

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. September 2018, 09:57

Reinert „hatte“ mal eine richtig gute Phase. Und ich kann mich auch an schöne Tore aus der „Distanz“ von ihm erinnern. Dann kam eine Leistungsdelle und irgendwie, irgendwann war er raus aus der Startelf. Wenn dann sehe ich die Stärken auf dem rechten Flügel. Schnell, gute Tempoläufe, darf auch mal dann in die Mitte ziehen und abschließen. Vielleicht mal eine Alternative zu Shaibou. Der braucht eventuell mal ne Pause. Als Rechtsverteidiger ist Reinert für mich nur eine Notlösung. Da verliert er mir zu viele Zweikämpfe.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 637

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. September 2018, 11:03

Shaibou braucht keine Pause...er braucht Bälle in seinen Lauf..
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Beiträge: 1 377

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. September 2018, 12:21

Genau, Lefty, immer in die Schnittstelle, damit der Gegner auch mal zu einer Notbremse gezwungen wird.
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 172

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. September 2018, 13:11

Shaibou sollte jedenfalls auf dem Flügel spielen. Auch mal in den 16er reingehen. Das macht man auch zu selten. So einen Dribbler foult man dann auch mal gerne. - Ich hatte nur zuletzt das Gefühl, da lastet zu viel auf Shaibou. Er kann auch nicht der alleinige Heilsbringer sein...

Was wir brauchen sind einfach Tore. Tore, Tore und nochmals Tore.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 734

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 19. September 2018, 13:22

bin komplett anderer Meinung Doro..sorry

Bin 100% Doros Meinung und äußere diese mal ausnahmsweise. Stellvertretender RV ist okay, aber mehr leider nicht.



War ja gar nicht meine Meinung, sondern nur ein Zitat vom Coach..... :D

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 619

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 19. September 2018, 13:47

Deshalb habe ich es etwas erweitert. Es ist eigentlich untypisch, da ich so etwas nur leise mit meinem Sohn bespreche, da ich ja anerkannter Meckeropabeschwichtiger bin.
Ich gebe zu, das gelingt mir nicht immer, vor allem, wenn ich mal auf der EVO Tribüne Block C1 sitze.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Thema bewerten