Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mivima

Meister

Beiträge: 1 991

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 28. Oktober 2018, 09:26

Schade das es nicht gereicht hat zum Sieg ! Bis zum unnötigen Ausgleich eines der besten Spiele seit langen von uns , da gab es nichts zu meckern , wäre der zweite Treffer anerkannt worden , hätten wir das Ding gerockt . So gab es dann im zweiten Durchgang nicht mehr allzu viele Möglichkeiten . Nach der Roten Karte konnten wir dann froh sein das Unentschieden über die Zeit zu retten . Hilft zwar beiden nicht viel weiter aber eine Gerechte Punkteteilung !
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 778

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 28. Oktober 2018, 10:00

Alles wie immer. RWO insgesamt besser. RWE asozial "Hoch3". Und die stets hochgerühmten Zuschauermassen hört man lediglich bei einem Heimtor.


63

Sonntag, 28. Oktober 2018, 10:22

"Scepanik netzte seinen Schuss von der Strafraumgrenze im RWO-Tor unter" - mein neues sprachliches Highlight für diesen Oktober aus dem wie immer hochexperimentellen Spielbericht auf der Homepage unserer Rot-Weißen! Außerdem gibt es diesmal "Möglichkeiten, die das Tor verfehlen" und einen "Schuss, der dem Keepr keine Chance ließ"! :-D

Man sollte diesen Schreib-Slapstick mal bei deutschen Kabarettsendungen einreichen. Das kann sich nämlich niemand ausdenken, das ist eine Naturbegabung.

Ristic

Hustenbonbonexperte

Beiträge: 3 373

Wohnort: London

Beruf: Devisenhändler

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 28. Oktober 2018, 10:49

wäre ich in Rente, würde ich meine Schreibkraft ja anbieten

65

Sonntag, 28. Oktober 2018, 14:13

Habe gestern eine bärenstarke RWO Mannschaft gesehen.
Sehr ballsicher, kaum aufgeregt, super Pass vor dem Tor und endlich einmal eiskalt eingenetzt. :thumbsup:
Möchte auch keinen Spieler extra loben, weil alle ihren Job richtig gut gemacht haben.
Der Support aus unserem Block war extra Klasse :thumbsup:
Ein ganz ganz dickes Lob an unsere Fans.
Wir sind weniger, aber 100 mal geiler als die Exxener :Schal:

Warum das Tor zum 2:1 nicht gegeben wurde ist schleierhaft.
Warum bekommt Tim eine gelb-rote ???
In einem Derby den Ball weg zuschlagen... da sollte doch der Schiri ein wenig mit Fingerspitzengefühl rangehen. Unmögliche Entscheidung.
Mann hatte fast den Eindruck da wurde auf biegen und brechen versucht Exxen den Sieg zu schenken.

Aber nicht mit unseren Jungs :applaus:
Die haben wacker bis zum Schlusspfiff gekämpft und sich in jeden Ball rein geschmissen. :dhalter:

Freue mich auf das nächste Heimspiel, bin selbstverständlich anwesend, um den 2. Platz zu verteidigen.

Glück auf dem RWO...
Tradition heisst nicht das Übergeben der Asche, sondern bedeutet das Weitertragen des Feuers

66

Sonntag, 28. Oktober 2018, 14:44

Nur weil ihr die gleiche Zuschauerzahl hattet, war es KEIN Heimspiel... gehört habe ich euch nicht... Mein 5jähriger hat einmal leise Scheiß RWE gehört... Also alles wie bei euch zuhause... Glückwunsch zum Heimspiel :-D :-D :-D :-D


War das der Junge, den Du noch vor einigen Jahren, als wir noch Zweitligist waren, in UNSERE Reihen bringen wolltest?
Aber, wenn wir wieder eine Klasse über euch spielen, wirst Du Wendehals dann vielleicht anders denken.
Oder Du gehst direkt mit dem Jung nach Schalke "großen" Fußball in einem richtig vollen Stadion schauen.
Würde ich dir Charaktermensch glatt zu trauen. Der arme Junge...



Nein Troll77,

das war mein Großer und der war tatsächlich öfters bei euch. Aber er hat leider kein Interesse am Fußball gefunden... Zu den Blauen werden wir nie gehen.
Du musst ja nicht direkt persönlich werden. Zum damaligen Zeitpunkt wart ihr tatsächlich von den Fans her der sympathischere Verein, aber du wirst zugeben, daß es sich auch bei euch stark zum negativen geändert hat.

Und das mit dem Heimspiel war ein kleiner Seitenhieb, weil euer Spieler da doch den Mund ein wenig weit aufgerissen hat.

67

Sonntag, 28. Oktober 2018, 15:00

X( X( X(

Jetzt habe ich gerade nochmal das 2:1 durch Löhden in Zeitlupe angeschaut.
Uns wurde ein einwandfreies Tor aberkannt.

Der Exxener Spieler wird sogar vom eigenen Mann umgerannt.
Diese Situation spielte sich meterweit vom Kopfball durch Löhden ab.
Löhden steht völlig frei und macht ein einwandfreies Tor.


X( X( X(
Tradition heisst nicht das Übergeben der Asche, sondern bedeutet das Weitertragen des Feuers

Beiträge: 119

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 28. Oktober 2018, 15:38

Ja das wa gestern ein Geiles Spiel von uns . :Schal: Die Exxener kamen nicht im Spiel :egypt:. Wir machten von Anfang an druck, so muss es bei jeden Spiel sein . Mal wieder sind wir beschießen worden um 1 Elfer und 1 Hundertprozentiges Tor von Schiri. Auf geht's Freitag gegen Lippstadt hoffen wir mit so einer Leistung von uns und die 3 Punkte sind uns sicher Nur der RWO sonst nicht's ! :Schal: :Schal: :Schal: :Schal: :Schal: Denn die Manschaft hat es gezeigt das sie es kann und hat viele Zuschauer verdient also auch die schön Wetter Fans sind Herzlich willkommen :dhalter: :Schal: :support: :support: :support:
Nur der RWO sonst nichts !

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 778

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 28. Oktober 2018, 18:32

@RWE Fanatic Und euren Stadionsprecher fandest du sympathisch? Jetzt wirklich wertungsfrei. Für 8000 Mann mehr, ist euer Support lachhaft. Ich glaube dir, dass du uns kaum gehört hast - unabhängig davon wo du sitzt, das ist eurem eigenen und dem allgemeinen Stadionkrach geschuldet, ebenso der offfenen Ecke. Mit eurer Masse allein auf der Stehtribüne hören die Gäste euch wirklich nur bei einem Heimtor. Zum Ende dann in Überzahl tatsächlich auch nochmal. Das ist jedes Jahr äußerst schwach. Besonders wenn man auf die eigenen Zuschauerzahlen so unfassbar stolz ist, wie ihr es seid.


70

Sonntag, 28. Oktober 2018, 18:41

Danke... sehr faires Posting... ich stimme mit dir überein... Wir sind auf der Rahn und da hört man aufgrund der von dir genannten Gründen wirklich wenig.
Fair ist das nicht vom Stadionsprecher, aber ich würde es eher sticheln nennen. Ich wäre nicht böse, wenn ich sowas auswärts zu hören bekomme.

Und zum Spiel: Ja, ich fand gelb-rot überzogen und ja, man kann den Elfer geben.... habe mir die Zusammenfassung angeschaut... beim abgepfiffenem Tor bin ich nicht ganz bei euch....

mivima

Meister

Beiträge: 1 991

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 28. Oktober 2018, 19:07

Absolut korrekt RWX Fanatic 77 Bei einem Derby sollten auch mal die Fetzen fliegen , ohne das eventuelle Aussagen sofort auf die Goldwaage gelegt werden … Daher : wie ich finde alles gut :schild:
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 287

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 28. Oktober 2018, 19:18

Mal ein copy &paste Kommentar eines Fans aus der Nachbarschaft, glaube ich und meine Erwiderung mit Schlaumeierelementen.

"
Wirklich, den Schwachsinn kann ich hier nicht mehr nachvollziehen. Wir werden so häufig nach Strich und Faden verpfiffen, zig mal mehr wie alle anderen Vereine, weil die Schiedsrichter mit der Kulisse beim RWE zum Teil nicht klar kommen. Gestern endlich mal ein sehr starker Schiedsrichter, alle Karten absolut berechtigt, bei der gelb-roten kann man diskuieren, aber auch nicht eine grobe Fehlentscheidung. Was sollen wir denn dann sagen (niederrheinpokalfinale, Luxemburger Gespann, gegen V. Köln). Unglaublich, RWO kann froh sein, dass sie vom Verletzungspech verschont geblieben sind. Desaströse Leistungen haben sie diese Saison schon zu Hauf abgeliefert. Gestern habe ich sie überraschend stark gesehen, insgesamt ein völlig leistungsgerechtes Unentschieden. "

Erwiderung:
Als der Westdeutscher Fußballverband e.V. vor der Saison verabredete, wir wollen den historisch bedeutenden RWEs in unser Liga halten.
Entsprechend sollte verpfiffen werden, zig mal mehr als alle anderen Vereine, wenn sie zu hoch steigen, in der Tabelle, nicht in der Fanstimmung, aber auch davor schützen, wenn sie zu sehr absteigen könnten.
Das läßt sich am Besten beim Nachbarschaftsderby im Standard- NR-Pokal-Stadion regulieren, denn die örtliche Presseorgane werden in ihrem Sinne alle Verdächtigungen negieren. Diese Konferenz hat es in Duisburg nie gegeben. Es ist nur mein Versuch, den Unterschied der Verwendung von "wie" und "als" zu erläutern. Im SNR hat das Luxemburger Gespann ganz gut gepfiffen, bei NR-PF wurde durch das 2 Tor ein Strafstoß obsolet und der Schiri, der gestern 2 Elfer vermied, und mit seiner Gelborgie das Spiel entschied, hat RWEs noch nie eine Niederlage beschert. Wie das kommt ? RS wird das Interview des heimlichen RWEs Fans, der gerne vor so großer Kulisse pfeift, etc., bald online stellen.
"
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 778

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 28. Oktober 2018, 19:25

Der Stadionsprecher ist nunmal Organ des Vereins. Da bin ich penibel, das geht nicht. Auch bei uns fände ich es sehr daneben. Das soll er mal gegen Dynamo machen, die holen den vom Rasen.


Beiträge: 245

Wohnort: Oberhausen near by NRS

Beruf: Skeptiker

  • Nachricht senden

74

Montag, 29. Oktober 2018, 10:09

Zum Schiedsrichter : Wer glaubt Schiedsrichter seinen immer neutral, der glaubt auch das Schweine fliegen können. Wer darunter zu leiden hat, sind Vereine die benachteiligt werden. Und nicht nur gefühlt sondern tatsächlich. Aber ich glaube das bleibt uns erhalten. Zu den Zuschauerzahlen. Exxen hat so ca. 600.000 Einwohner Oberhausen 200.000 So und nun vergleicht mal die Zuschauerzahlen im Verhältnis zu den Einwohnerzahlen. Ja nee is klar... 8)
„Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Mißlingen seine Gründe.“
(Joachim Kaiser)

75

Montag, 29. Oktober 2018, 10:41

Das 2:1 ist tatsächlich einfach mal ein Tor. Habe jetzt auch das Video gesehen. Unglaublich.

76

Montag, 29. Oktober 2018, 11:19

Zum Schiedsrichter : Wer glaubt Schiedsrichter seinen immer neutral, der glaubt auch das Schweine fliegen können. Wer darunter zu leiden hat, sind Vereine die benachteiligt werden. Und nicht nur gefühlt sondern tatsächlich.
Aber ich glaube das bleibt uns erhalten.

Zu den Zuschauerzahlen. Exxen hat so ca. 600.000 Einwohner Oberhausen 200.000 So und nun vergleicht mal die Zuschauerzahlen im Verhältnis zu den Einwohnerzahlen. Ja nee is klar... 8)

Tja, Essen ist stolz auf seine Zuschauerzahlen. Für einen Viertligisten haben sie ja auch einen
herausragenden Schnitt. Die Kehrseite der Medaille müsste jeden Essener deprimieren:
Essen liegt nach Einwohnern mit knapp 575 000 auf Rang 9 in der Rangliste der größten Städte in Deutschland. Deutschland hat mit Berlin, Hamburg, München und Köln vier Millionenstädte.
Städte mit mehr als 500 000 Einwohnern gibt es hierzulande 14. Von diesen 14 Großstädten hat
jede Stadt - ausser Essen - einen Verein, der entweder in der 1. oder der 2. Bundesliga spielt.
Und wo Essen steht, weis ja jeder. Da fehlt für Überheblichkeit jede Grundlage.
Una vez RWO, loco para siempre.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gatsby« (29. Oktober 2018, 11:52)


goleo

Super-Malocher

Beiträge: 3 909

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

77

Montag, 29. Oktober 2018, 11:53

Bitte einmal den Link reinstellen, wo man die Tore sehen kann, bzw. das nicht gegebene Tor. Danke.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Beiträge: 1 229

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

78

Montag, 29. Oktober 2018, 12:48

Gib einfach RWE:RWO you tube
ein, dann hast du das Video
Mit knapp 9 Minuten Dauer
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 3 970

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

79

Montag, 29. Oktober 2018, 13:59

"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 778

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

80

Montag, 29. Oktober 2018, 13:59

Ich habs gerade auch zum ersten mal im Video gesehen, aus dem Stadion war das ja nicht zu beurteilen.

Aber es ist ein glasklares Tor! Der Essener wird vom eigenen Mann, dem großen 24er umgerannt. Verdammt!!!

https://www.youtube.com/watch?v=n6rGV4p2…JcZJuc7Ry9oFMmE

Bei Min 5:08 gut zu sehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fopper« (29. Oktober 2018, 14:14)


Thema bewerten