Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 4 150

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. Dezember 2018, 09:00

*push*

Um 17:30 Uhr öffnet der vom Fanrat aufgebaute kleine und feine Weihnachtsmarkt am Nachwuchsleistungszentrum mit Kinderkarussell, Glühwein, gebrannte Mandeln, Grillwurst und großer Tombola.
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 635

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

22

Freitag, 14. Dezember 2018, 13:31

Wettervorhersage Samstag:

0° Celsius, bedeckt

RWO-WETTER!!!

Gruß
Wetterlefty
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 078

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

23

Freitag, 14. Dezember 2018, 19:45

Alle Wetter!

und OB!
Emscherkapitän

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 608

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

24

Freitag, 14. Dezember 2018, 20:15

und OB !


War doch kein Baumarkt. ?( :thumbsup:
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

25

Freitag, 14. Dezember 2018, 20:16

Weiß jemand, für welche Plätze man morgen freien Eintritt hat? Gleiche Kategorie wie der Dauerkarteninhaber oder generell Stehplatz?

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 608

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

26

Samstag, 15. Dezember 2018, 00:29

Weiß jemand, für welche Plätze man morgen freien Eintritt hat? Gleiche Kategorie wie der Dauerkarteninhaber oder generell Stehplatz?



"Jetzt hast Du die Möglichkeit deinen Freunden das schönste Stadion mitten im Revier zu zeigen!!!"
"Jeder Dauerkarteninhaber kann ... zwei Freunde kostenlos mit ins Stadion Niederrhein nehmen!"


Nach dem ersten Satz würde ich sagen, "von Aussen", nach dem zweiten Satz deute ich "Auf allen beiden Stadionvorplätzen.

Aber im Ernst, logisch wäre, du gehst mit der DK vor, nimmst deine beiden Freunde an die Hand und setzt sie dann da hin, wo beim letzten Heimspiel noch Platz war.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

DocBrown

Praktikant

Beiträge: 17

Wohnort: Oberhausen wo sonst

  • Nachricht senden

27

Samstag, 15. Dezember 2018, 15:22

Viktoria liegt 2:0 zurück in Wattenscheid, dass ist unsere Chance nochmal näher an die Spitze zu rücken :clap:

28

Samstag, 15. Dezember 2018, 16:21

Köln 0:3 in Wattenscheid - wenn nicht heute wann dann...... Übrigens - Rödinghausen hat heute mal gezeigt, WIE man mit Straelen umgeht.
:applaus: :Schal: :Schal: :Schal: :applaus:

29

Samstag, 15. Dezember 2018, 17:26

:(gg - 4 Punkte in 2 Spielen verschenkt - unglaublich
:applaus: :Schal: :Schal: :Schal: :applaus:

VReusch

Meister

Beiträge: 2 569

Wohnort: Münster, geb. Sterkrade

Beruf: Uni Münster

  • Nachricht senden

30

Samstag, 15. Dezember 2018, 17:56

Sehr schade das Ganze. Dortmund war aber immer gefährlich für einen Schweineauswärtssieg. Eine Ein-/Auswechselungen von Terra sind mir unklar. Ich habe das Gefühl, dass wir uns selber im Weg stehen.

Aber gut, wir kicken oben ein bisschen mit. Im ersten Spiel nach der Pause wird man merken, ob man uns ernst zu nehmen hat.

31

Samstag, 15. Dezember 2018, 18:11

Hätten wir die richtigen Spiele nicht sinnlos vergeigt, hätten wir unseren Vorsprung heute um einen Punkt ausgebaut. So sind es zwei verlorene Punkte...

z-)
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

32

Samstag, 15. Dezember 2018, 18:31

Scheixe!!! Es fehlen einfach die letzten 10% um dann da zu sein, wenn die Konkurrenz mal schwächelt. Die erste Halbzeit haben wir völlig verpennt. - Nichts gegen einen Torwartwechsel, aber muss man das im letzten Rückrundenspiel gegen Dortmund machen?- Schumacher hätte ich auch nicht ausgewechselt. Somit hatten wir keinen Standard- und Eckballschützen mehr im Spiel. Für mich ein Fehler. Siehe Freistoß vom 16er kurz vor dem Ende und auch die letzte Ecke. So was muss man bei Wechseln auch mal im Hinterkopf haben.

Trotzdem ist immer noch nichts vorbei. Außer das Rödinghausen jetzt mit in der Verlosung ist.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

33

Samstag, 15. Dezember 2018, 18:57

Auch wenn es etwas gewagt ist, aber mir kann keiner mehr erzählen, dass wir aufsteigen "wollen". Scheinbar fühlt man sich in der Regionalliga wohl und ist damit zufrieden. :(
:applaus: :Schal: :Schal: :Schal: :applaus:

34

Samstag, 15. Dezember 2018, 19:01

Zitat

Nichts gegen einen Torwartwechsel, aber muss man das im letzten Rückrundenspiel gegen Dortmund machen?

Ja muss man, die Schlafmütze Udegbe hält selbst Terra nicht mehr aus. Bade hat seine Aufgabe mehr als zufriedenstellend erfüllt! Von der gesamten Mannschaft hätte ich mir vor allem in der 2Hz. mehr Druck nach vorne gewünscht. Ich bin mir sicher dann wären die Dortmunder Bubis ähnlich wie die Gladbacher zuletzt eingebrochen. So war's ein Spiel auf Augenhöhe und leider nur 1 Punkt.

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hipo« (15. Dezember 2018, 19:13)


zillybiene

Super-Malocher

Beiträge: 3 538

Wohnort: Elsdorf

Beruf: Förderschullehrer

  • Nachricht senden

35

Samstag, 15. Dezember 2018, 19:51

Ich würde das als gewonnenen Punkt bezeichnen. Der Sieg bei Viktoria im Februar ist und bleibt Pflicht. Da sollten wir da und wach sein - alle!
Hoffnungslosigkeit ist ein echter Grund für Misserfolg. Dalai Lama

Gerd Wirtz

Aushilfe

Beiträge: 214

Wohnort: Oberhausen-Sterkrade

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

36

Samstag, 15. Dezember 2018, 20:06

Nichts gegen einen Torwartwechsel, aber muss man das im letzten Rückrundenspiel gegen Dortmund machen?

Mit Udegbe hätten wir das Spiel auch nicht gewonnen!
Bade hat für mich schon mal mehr Ruhe ausgestrahlt (o.k.: 1 mal etwas zögerlich in Hz 1, aber ich denke, er wollte einfach keinen Elfmeter verschulden) und war auch "zielstrebiger" im Abspiel.
Ich habe NICHTS gegen diesen Torwartwechsel!
1. Hz fand ich unsere Jungs zu zögerlich und zu passiv. 2. Hz war es dann besser und prompt gab es Chancen.
Schade, daß dabei keine 3 Punkte rausgesprungen sind.

Beiträge: 103

Wohnort: Mülheim-SO

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

37

Samstag, 15. Dezember 2018, 20:14

Vielleicht war Schumacher gelb-rot gefährdet? Müssten die HT- Besucher besser als ich von der Stoag gesehen haben.
Rot-Weiß hatte heute keinen Sahnetag, den sie gebraucht hätten, um eine starke Dortmunder Mannschaft zu schlagen.
Trotzdem prima gekämpft und alles gegeben.

mivima

Meister

Beiträge: 2 158

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

38

Samstag, 15. Dezember 2018, 20:55

Das Spiel war eigentlich ein sehr gutes Regionalligaspiel ! Wir sind halt zu dumm die Big Points zu machen :(gg Kann keiner sagen , das die Mannschaft den Sieg nicht wollte . Man hat das gemacht was man kann gegen starke Borussen . Die Ausfälle von Bauder, Hermes und Junior schmerzen schon sehr , mehr ist zur Zeit nicht drin . Man hat deutlich gemerkt das vorne der letzte Biss fehlt und es wird zu überhastet einfach aus unmöglicher Position aufs Tor geschossen . Schade , so ein Glückstreffer hätte ruhig heute mal reingehen können !
Alles in allem ein gerechtes Unentschieden ! Der 36dreißiger von Dortmund hat mir sehr gut gefallen : Sergio Gomez , was der mit dem Ball macht war schon sehenswert . Solche Spieler müsste man halt im eigenen Kader haben !
Warten wir die Rückrunde ab … Viktoria schwächelt … und wie schon oft von mir gesagt: Rückrunde können wir :whistling:
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

39

Samstag, 15. Dezember 2018, 21:08

Ich weiß, dass das, was ich jetzt schreibe, sehr unpopulär ist. Aber was heute an Coaching gelaufen ist, hat für mich das Fass zum Überlaufen gebracht. Keine Ahnung, was mal wieder im Lehrgang dran war oder in den Notizen auf dem kaputten Computer vergraben war, aber seit Terra da hingeht, verstehe ich nichts mehr. Mal ganz davon abgesehen, dass er uns Mitte der Hinrunde mit seinen schwachsinnigen Personalexperimenten um etliche Punkte gebracht haben dürfte (Schumacher auf rechts, Klaß auf links, Junior auf die Bank, Steinmetz auf die Bank, Schumacher auf die Bank, Eggersglüß auf die Bank etc... - aus pädagogischen Gründen, nehme ich an) - das heute war die Krönung. Wir müssen ohnehin schon ohne Hermes, Junior und Bauder spielen und ihm fällt nichts Besseres ein, als aus rätselhaftesten Gründen (Disziplinierung? Bestrafung? Pädagogikpapatum?) mit Schumacher freiwillig auch noch den einzigen verbliebenen kreativen Mittelfeldspieler auszuwechseln, den wir noch haben. Den einzigen Freistoßspezialisten (was sich schon fünf Minuten später grausam rächte, danke schön), den einzigen, der mal eine Idee hat; auch wenn er sicher nicht seinen besten Tag hatte. Bei 1:1, nach 55 Minuten.

Und dann (danke schön nochmal) seinen Lieblingsstürmer zu bringen, der all das kann, was Terra selbst nie konnte: Zweikämpfe pomadig verlieren, keine Torchance herausspielen, langsam sein, ohne jede Aggressivität, jeden Ball verlieren und überhaupt eigentlich nicht mal zu stören, es sei denn, die eigenen Mitspieler. Unfassbar. Damit stand fest, dass wir nicht mehr gewinnen können. Und um ganz sicher zu gehen, dass das wirklich auf gar keinen Fall mehr klappt, müssen auch Steinmetz und März noch raus, die noch einen Rest an Gefahr und Kreativität versprühten. Wenn man viermal auswechseln könnte, hätte er wahrscheinlich auch Gödde noch runter genommen. Unfassbar ist das.

So demotiviert und demontiert man seine eigenen Leute, die eigenen Ergebnisse und spielt quasi direkt dem Gegner in die Karten. Heute war uns zum sechsten oder siebten Mal die Chance in den Schoß gefallen, doch noch etwa Ambitionen haben zu dürfen und wieder wurde es aus eigener Dämlichkeit und Feigheit vergeigt. Wie schon letzte Woche.

Mit einem richtigen Trainer wären wir schon sieben Punkte weg, und zwar vorne. Das ist meine feste Überzeugung. Tut mir leid, lieber Fußballgott, Du warst ein toller Spieler, aber vielleicht hörst Du mal auf, mindestens Guardiola sein zu wollen und tust wieder das was Du kannst. Habe fertig.

Beiträge: 103

Wohnort: Mülheim-SO

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

40

Samstag, 15. Dezember 2018, 21:35

! Der 36dreißiger von Dortmund hat mir sehr gut gefallen : Sergio Gomez , was der mit dem Ball macht war schon sehenswert . Solche Spieler müsste man halt im eigenen Kader haben ! 

Nur zu- der Gomez hat einen Marktwert von ca. 2 Mio, Isaak von 4 und Burnic von 1 Mio.

Thema bewerten