Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Troll77

Super-Malocher

  • »Troll77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 970

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:30

RS 24.01.19: "Gericht verhandelt Angriff von RWO-Anhängern erneut"

Die Tat liegt rund dreieinhalb Jahre in der Vergangenheit. Nun verhandelt das Landgericht Duisburg in dieser Angelegenheit einen Berufungsfall.

Das Landgericht Duisburg muss sich in zweiter Instanz mit einem Fall auseinandersetzen, der rund dreieinhalb Jahre zurückliegt. Der Grund: Ein Angeklagter bestreitet, bei der Tat überhaupt anwesend gewesen zu sein. Der 26-Jährige war in erster Instanz zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. „Es muss sich um eine Verwechslung handeln“, erklärte der Mann vor Gericht.



Hier gehts weiter


- - -

Vor Gericht und auf hoher See...
Weiterhin viel Glück, Jung!
Zusammenhalt!
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



Thema bewerten